Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Datum | 16.11.2011, 17.00 h - 21.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Aula

Eine Veranstaltung im Rahmen der Vienna Art Week 2011.
"Künstlerische Forschung: Wissensformen in der Kunstpraxis": Podiumsdiskussion, Präsentation und Film Screening mit Fahim Amir, Diedrich Diederichsen, Friedemann Derschmidt, Christian Kravagna, Christina Linortner, Renate Lorenz, Johanna Schaffer.
Projektpräsentation: Tal Adler, Moira Hille, Karin Schneider
Moderator: Axel Stockburger

Begrüßung: Andrea B. Braidt, Vizerektorin für Kunst | Forschung

 

Elisabeth Subrin, "Shulie", 1997, Super-8/16mm/video, sound, 2010 © Elisabeth Subrin

 

Im Rahmen der Veranstaltung gibt die Akademie der bildenden Künste Wien Einblick in aktuelle Forschungsprojekte (Troubling Research: Performing Knowledge in the Arts, Model House - Mapping Transcultural Modernisms, MemScreen - An Art-Based Archive of Translation and Narration, Übertragungen: Psychoanalyse - Kunst - Gesellschaft) und das Programm des kürzlich eingeführten PhD-in-Practice. In einer Podiumsdiskussion werden Probleme und Möglichkeiten künstlerischer Forschung in Beziehung zu den jüngsten Erfahrungen der Beteiligten in aktuellen Projekten gesetzt.

"Lieber Forscher forsche mir …"

Kurzpräsentationen der künstlerischen Forschungsprojekte:

Model House – Mapping Transcultural Modernisms, gefördert von WWTF http://www.transculturalmodernism.org
Troubling Research. Performing Knowledge in the Arts, gefördert von WWTF http://www.troublingresearch.net
MemScreen – An Art-Based Archive of Translation and Narration, gefördert von FWF https://www.akbild.ac.at/Portal/kunst-forschung/projekte/abgeschlossen

17.00 Uhr

Fahim Amir, Künstler und Theoretiker, lehrt an der AdbK Wien

Friedemann Derschmidt, Künstler, lehrt an der AbdK Wien

Diedrich Diederichsen, Kulturwissenschaftler und Autor, lehrt an der AdbK Wien

Renate Lorenz, Koordinatorin des PhD- in-Practice Programms der AdbK Wien

Christian Kravagna, Kulturwissenschaftler, Kurator und Autor, lehrt an der AdbK Wien

Johanna Schaffer, Forscherin und Mitentwicklerin des PhD-in-Practice Programms der AdbK Wien

Moderator: Axel Stockburger, Künstler und Theoretiker, lehrt an der AdbK Wien

PRÄSENTATION

"Touching across time II"

19.00 Uhr

Präsentation der PhD-in-Practice Studierenden zum Thema "chronopolitics".

Einführung: Renate Lorenz, Leiterin des Programms.

FILM-SCREENING

Elisabeth Subrin: "Shulie"

20.00 Uhr

Film-Screening des mehrfach ausgezeichneten dokumentarischen Porträts mit anschließendem Gespräch mit der Künstlerin und Filmemacherin Elisabeth Subrin, Renate Lorenz und Studierenden.


Permalink