Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Präsentation und Diskussion | 08.11.2016, 19.00 h
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien, Aula

Vor 50 Jahren wurde die legendäre APG-Artist Placement Group in Großbritannien gegründet. Die Gründerin Barbara Steveni gibt Auskunft über die Künstler_innengruppe.

Eine Veranstaltung in Kooperation zwischen der Akademie der bildenden Künste Wien und dem Depot - Raum für Kunst und Diskussion.

 

Auf Einladung von Joseph Beuys gaben APG eine Präsentation bei der Honigpumpe auf der Documenta 6 in Kassel, Deutschland, 1977. Von links nach rechts: Barbara Steveni, Nicholas Tresilian, John Latham und Hugh Davies
© APG/Tate Archive

 

Als „eines der radikalsten sozialen Experimente der 1960er Jahre“ beschrieb der Journalist Peter Beaumont die APG - Artist Placement Group. Mit der Absicht,  Handlungsfelder für Künstler_innen zu erweitern gegründet, richtete die Gruppe in den 1960er und 1970er Jahren sogenannte „Placements“ - also bezahlte Stellen für Künstler_innen in der öffentlichen Verwaltung, in Industrie oder in Unternehmen ein. So wurden unter anderem Projekte mit dem Department of Health and Social Security oder mit der Ocean Fleets shipping company entwickelt, 1978 sogar eines der österreichischen Regierung vorgeschlagen – leider ohne Ergebnis. Die Resultate der Placements, gesammelt und dokumentiert in der Londoner Tate Gallery, zeigen eine Bandbreite von künstlerischen Arbeiten wie Fotografien, Filme, Installationen und Reportagen. Letztes Jahr wurde der Gruppe in Berlin die Ausstellung context is half the work gewidmet, nun gibt es auch in Wien die Gelegenheit mehr über APG zu erfahren.

Barbara Steveni, Gründerin APG - Artist Placement Group

Moderation: Elke Krasny, Professorin am künstlerischen Lehramt der Akademie der bildenden Künste Wien

Westminster I Am An Archive. Westminster Walk 2008, Barbara Steveni mit Irak-Krieg-Protestanten am Parliament Square, London, 2008.


Permalink