Skip to content. Skip to navigation.
]a[
Datum | 29.07.2020, 18.00 h - 19.00 h
Datum | 19.08.2020, 18.00 h - 19.00 h
Ort | Gartenpalais Liechtenstein, Fürstengasse 1, 1090 Wien

Performance im Rahmen der Ausstellung Die Akademie schläft nicht.

 

Foto: © Laura Ettel

 

Barbara Maria Neu, Studentin des Fachbereiches Performative Kunst, versteht ihre Arbeit an der Schnittstelle von Musik, darstellender und bildender Kunst. Zugänge der klassischen Musik wirken in ihre Arbeit als Klarinettistin gleichermaßen ein, wie das Ausloten von Möglichkeiten in performativer, szenischer und bildhafter Darstellung. Stalltänze ist eine zeitgenössische Komposition für Klarinette-Solo. In zehn performativ-musikalischen Szenen wird der Alltag einer Bäuerin aus dem Mostviertel künstlerisch beschrieben. Barbara Maria Neus Performance im Rahmen der Ausstellung Die Akademie schläft nicht stellt einen Auszug wie Vorgeschmack auf das Konzert Stalltänze dar, welches am 22.08. im Ardagger Stift erstmal in voller Länge präsentiert wird.


Permalink