Akademie der bildenden Künste Wien
Akademie der bildenden Künste Wien

Zu den Ausstellungen

Hungry
for
Timeby Raqs
Media
Collective

Thicket of Ideas
Thicket of Times
9.10.2021
30.1.2022

Skip to content. Skip to navigation.
]a[

 

Michael Höpfner, movements of quartering and of inner exasperation more than the movements of walking, 2013, courtesy Galerie Hubert Winter

 

Gemeinsam mit sechs weiteren Kolleg_innen wurde Michael Höpfner, Lehrender am Institut für Bildende Kunst am Freitag Abend mit dem outstanding artist award 2015 für künstlerische Fotografie ausgezeichnet.

Die Preise werden jährlich vom Bundeskanzleramt für herausragende Leistungen vorwiegend an Künstler_innen der jüngeren und mittleren Generation vergeben und sind mit je 8.000 Euro dotiert.

"Flucht, Migration, Integration, das Unbekannte sind Themen, die uns hier in Österreich, in Europa aber auch global intensiv beschäftigen", wird Kunstminister Josef Ostermayer (SPÖ) in einer Aussendung zitiert. "Es ist mehr als bezeichnend, dass sich viele der heute ausgezeichneten Arbeiten mit eben diesen Themenstellungen auseinandersetzen. Es sind Künstler_innen, die als Seismographen für gesellschaftliche Entwicklungen und Veränderungen stehen. Das ist in einer Welt, in der der Diskurs von Schlagzeilen geprägt wird, essentiell."


Permalink