Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.
IBK

Michaela Eichwald und Thomas Winkler treten mit dem Sommersemester 2021 ihre Professuren am Institut für bildende Kunst, Fachbereich Abstrakte Malerei an.

 

Michaela Eichwald und Thomas Winkler, Foto © Aribert von Ostrowski

 

Die blutige Wurzel der Kunst vom Brechreiz gewürgt meine Faust gegen mich
schüttelnd. Was von „gesanglos“ übrig bleibt – „ein ernster Vogel“. Denn
Mir ist schlecht. Gleichschlecht mit dir.

(Müller/(Hölderlin)/Stolterfoht/Althoff)

Michaela Eichwald wurde 1967 in Gummersbach/NRW geboren und studierte ab 1987 Philosophie, Deutsche Philologie, Geschichte und Kunstgeschichte in Köln. Ihre ersten Texte veröffentlichte sie in den 1990er Jahren, noch bevor sie zu malen begann.

Monografische Ausstellungen fanden statt u.a. im Palais de Tokyo Paris, dem Kunstverein Schwerin und dem Kunstverein Aachen. Aktuell sind Einzelausstellungen im Walker Art Center Minneapolis, dem Lenbachhaus München und ab Herbst 2021 in der Kunsthalle Basel zu sehen.

Hallo Zusammen,

ich freue mich, Sie in der Klasse Eichwald/Winkler an der Kunstakademie zu Wien ganz herzlich zu begrüßen. Es ist mir eine außerordentliche Ehre, mit Ihnen gemeinsam die Möglichkeiten abstrakter Malerei im Jahre 2021ff. auszuchecken.

Uns allen sollen Vitalität, Fantasie, Scharfsinn und viele Abenteuer ins Haus stehen. Dabei wollen wir nicht darüber hinwegsehen, worauf es im Leben wirklich ankommt. 

Vielen Dank!

Euer Thomas

Thomas Winkler (geb. 1972 in Ostfildern) studierte Visuelle Kommunikation an der Merz Akademie in Stuttgart. Er ist Mitgründer des Verlag Heckler und Koch, Berlin und der Galerie European Fine Art sowie Initiator des sogenannten Prof. Winkler Stipendiums.

Seine erste Einzelausstellung mit Gemälden fand 2007 im Autocenter in Berlin statt. Neuere Werke werden ab Mai 2021 in der Gruppenausstellung The Most Dangerous Game in Peking zu sehen sein.

Thomas Winkler ist Gitarrist bei Periode.


Permalink