Skip to main content

Veranstaltungen

Liste der Einträge

  • Watershed Curriculum: Confluences in Art and Education

    Vortrag von Jaimey Hamilton Faris, University of Hawai‘i, Mānoa (in Englisch).

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

  • Digitale Souveränität: Fragen städtischer Digitalpolitik

    Im Rahmen der Vortragsreihe #Didaktik, kuratiert von Elke Krasny und Maren Polte gemeinsam mit Sophie Lingg und Helena Schmidt. Veranstaltet vom Fachbereich Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien und dem Studiengang Art Education an der Hochschule der Künste Bern.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

    Schwarz-weiß-Foto auf der eine mit Zetteln beklebte Säule zu sehen ist und die Aufschrift "Big data is watching you".
  • Dreams of Milk

    Das Atelierkollektiv des IKL lädt zu seiner ersten Gruppenausstellung mit dem Titel Dreams of Milk, eine imaginäre Reise durch die Metamorphosen von Körpern und Definitionen des Menschlichen zu unternehmen.

    Ausstellung

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.12

    IKL

    Drei sich umarmende, stilisierte Figuren mit einem Smartphone, umrahmt von an Jugendstil angelehnten Decore-Elementen (u.a. Pflanzen und Feuer) in Euter-Form.
  • Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften)

    Die Ausstellung ist Teil der WIENWOCHE 2022 und korrespondiert mit dem FWF Forschungsprojekt Zwei Erzberge: Feministische Ökologien räumlicher Praktiken, Karin Reisinger, Akademie der bildenden Künste Wien.

    Ausstellung

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

    Die Abbildung zeigt die Stelle einer frischen Probebohrung nach Kupfer in Nautanen, einer längst verlassenen Minenstadt in Sápmi / Nordschweden. Das ausgehobene Material wurde in der Landschaft zurückgelassen. Die Farbe des Materials (orange) bildet einen Kontrast zur Landschaft, die „naturbelassen“ wirkt. Foto: Karin Reisinger, Mai 2022.
  • Performing Care – Practicing Design!

    Eine Serie künstlerisch-performativer Events und Workshops – alles dezidiert zum Mitmachen – für emanzipatorisches Gestalten und nachhaltiges und resilientes Design im Kontext der Stadt. Im Rahmen der Vienna Design Week.

    Ausstellung und Workshops

    Festivalzentrale in der GASSE
    Esterházygasse 22
    1060 Wien

    IKL

  • Performances

    Im Rahmen der Ausstellung Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften) (WienWoche)

    Performances

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

  • On Living in Extractive Areas

    Workshop (EN) mit Katarina Pirak Sikku und Miriam Vikman im Rahmen der Ausstellung Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften) (WienWoche)

    Workshop

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

  • Architekturen und Räume der Migration

    Symposium im Rahmen des DFG-Netzwerks Entangled Histories of Art and Global Migration in Kooperation mit IG-Architektur. Konzipiert und organisiert von: Burcu Dogramaci (München), Elke Gaugele (Wien), Kerstin Pinther (Berlin) und Mona Schieren (Bremen)

    Symposium

    Diverse Veranstaltungsorte

    IKL

  • Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften)

    Ausstellungseröffnung mit Handarbetscafé Gällivare-Malmberget (Karina Jarrett und Eeva Linder)
    Begrüßung: Geologische Bundesanstalt (Robert Supper, Holger Paulick, Thomas Hofmann) und Schwedische Botschaft

    Eröffnung

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

    Die Abbildung zeigt die Stelle einer frischen Probebohrung nach Kupfer in Nautanen, einer längst verlassenen Minenstadt in Sápmi / Nordschweden. Das ausgehobene Material wurde in der Landschaft zurückgelassen. Die Farbe des Materials (orange) bildet einen Kontrast zur Landschaft, die „naturbelassen“ wirkt. Foto: Karin Reisinger, Mai 2022.
  • On Dealing with Loss

    Embroidery workshop (EN) mit Handarbetscafé Gällivare-Malmberget (Karina Jarrett und Eeva Linder) im Rahmen der Ausstellung Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften) (WienWoche)

    Workshop

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

  • RE:Ukraine System. Architektonische Antworten auf die Herausforderungen des Krieges

    Vortrag von Slava Balbek, Kyiv (in Englisch); Moderation: Michaela Geboltsberger, ig-architektur, Austria

    Vortrag von Slava Balbek

    Online via Zoom

    IKL

  • lost traces merging minds

    Die Ausstellung lost traces merging minds zeigt Masterprojekte, die im Rahmen der Lehrveranstaltung Künstlerische Praxis / Künstlerische Kunstvermittlungspraxis von Isa Rosenberger am Institut für das künstlerische Lehramt (IKL) im Fachbereich Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien entwickelt wurden.

    Ausstellung

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund
  • Verwurzelt & Verwinkelt

    Exzerpt eines Stationentheaters von Rebecca Hartmann im Rahmen der Ausstellung lost traces merging minds während des Parcours. Abschlussarbeiten 2022.

    Stationentheater

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund
  • Führung durch die Ausstellung lost traces merging minds

    Führung durch die Ausstellung lost traces merging minds mit anwesenden Künstler_innen während des Parcours. Abschlussarbeiten 2022.

    Führung

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund
  • Formschöner Unisexbauch

    Performance mit Objekten von Stefanie Weber im Rahmen der Ausstellung lost traces merging minds während des Parcours. Abschlussarbeiten 2022.

    Performance

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds in weißer Schrift auf lila Hintergrund
  • HACKING TO LIVE

    Künstleringespräch mit Irene Agrivina im Rahmen des Feministischen Hardware Festivals am Institut für das künstlerische Lehramt an der Akademie der bildenden Künste Wien. Das Gespräch findet in Englisch statt.

    Artist Talk (english)

    Schillerplatz/ Anatomiesaal

    IKL

    Ausstellungsansicht mit blau-grauen Stoffbündeln die zu einem großen Objekt zusammengebunden wurden und von der Decke hängen, rund herum kleine Sotffbündel in Glasvitrinen
  • Sexualpädagogik! Impulse für multiprofessionelle Zusammenarbeit in und um Schule

    Akteur_innen aus Schule, Sexualpädagogik, Forschung, Bildungspolitik und Pädagog_innenbildung kommen ins Gespräch, um die multiprofessionelle Zusammenarbeit zu sexueller Bildung zu stärken und weiterzuentwickeln

    Podiumsgespräch

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.12

    IKL

    Plakat der Veranstaltung "Sexualpädagogik" mit grau-schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund
  • Feministisches Hardware Festival

    In Workshops, Vorträgen, Performances und Ausstellungen werden künstlerische, anti-koloniale Alternativen zu sexistischen, toxischen und ausbeuterischen Lieferketten diskutiert.

    Ausstellungen | Artist Talks | Workshops | Performances

    diverse Standorte

    IKL

    Ausstellungselement vor schwarzem Hintergrund
  • Schritt für Schritt zur Inklusion. Erwartungen, Erfahrungen und Erlebnisse aus Schule und Hochschule

    Christine Drexler - Mitarbeiterin im Büro Inklusive Bildung an der PH Wien. Eine Veranstaltung des Fachbereichs Kunst- und Kulturpädagogik im Rahmen der Reihe Inklusion – Impulse und Herausforderungen für Schule und Unterricht.

    Vortrag

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.06

    IKL

  • Inklusion – Impulse und Herausforderungen für Schule und Unterricht

    Veranstaltungsreihe des Fachbereichs Kunst- und Kulturpädagogik am Institut für das künstlerische Lehramt.

    Vortragsreihe

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.06

    IKL

    Aquarell, Siluetten von Personen in roter Wasserfarbe, drei Personen stehen um drei weitere Person herum die in Rollstühlen sitzen, diese sind mit schwarzer Farbe gemalt.