Skip to main content

Über uns

Die Universitätsbibliothek bildet eine Brücke zwischen Akademie und Öffentlichkeit. Sie ist Informations-, Arbeits- und Kommunikationsort für Forschende, Studierende und Lehrende sowie an Kunst und Wissenschaft Interessierte, zu deren vielfältigem Aufgabenspektrum unter anderem folgendes zählt: der Aufbau, Betrieb und die Weiterentwicklung analoger und digitaler Infrastrukturen und Services zur Förderung von Bildung, Wissenschaft, Kunst und Kultur, in enger Kooperation mit anderen nationalen und internationalen Einrichtungen des Archivs-, Bibliotheks-, Informations- und Museumswesens sowie weiteren Interessengruppen; die Unterstützung von Lehre, Forschung, Studium und Administration sowie der Sammlungen; die Sammlung, Bewahrung, Erschließung, möglichst barrierefreie Zurverfügungstellung und Vermittlung analoger und digitaler Daten, Informationen und Kulturgüter; die Literatur- und Informationsversorgung der Mitarbeiter_innen und Studierenden sowie der interessierten Öffentlichkeit; die Vermittlung von Information, Digital und Publishing Literacy sowie die Etablierung einer Plattform zum Zwecke des Wissenstransfers und der Kunst- und Kulturvermittlung.

Aktuelle Veranstaltungen

  • Bauaufnahmelehre im 19. Jahrhundert

    Eine Buchpräsentation von Autorin Hana Tomagová im Rahmen der Veranstaltungsreihe Wer A… sagt der A…kademiebibliothek in Kooperation mit den Kunstsammlungen der Akademie und dem Bundesdenkmalmt.

    Buchpräsentation

    Schillerplatz/ Universitätsbibliothek (Lesesaal)

    Universitätsbibliothek

    Hana Tomagová, Bauaufnahmelehre im 19. Jahrhundert. Buchcover mit der Zeichnung eines Turms in Krumau (Český Krumlov) und einem Porträt von Friedrich von Schmidt.