Akademie der bildenden Künste Wien

Die Akademie erhält ein neues visuelles Erscheinungsbild. Dazu wird auch unsere Website technisch überarbeitet, weiterentwickelt und schrittweise angepasst. Wir bedanken uns für die Geduld unserer Besucher_innen. Weitere Infos zum Corporate Design finden Sie auf der Microsite.

Zur Microsite

Skip to content. Skip to navigation.
 

Besucher_innen

<
>
DUNKLE ENERGIE. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten, xE – Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien, Eröffnung, 2019, Foto © Viktor Brazdil
DUNKLE ENERGIE. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten, xE – Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien, 2019, Foto © Claudia Rohrauer
DUNKLE ENERGIE. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten, xE – Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien, 2019, Eröffnung, Foto © Viktor Brazdil
DUNKLE ENERGIE. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten, xE – Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien, Eröffnung, 2019, Foto © Viktor Brazdil
Korrespondenzen BOSCH & KANTOR. Maxim Kantor: Das Jüngste Gericht, Ausstellungsansicht in der Gemäldegalerie zu Gast im Theatermuseum, 2017/18 Foto © Lisa Rastl
Pro(s)thesis, Ausstellungsansicht in der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, 2017, Foto © Lisa Rastl
Pro(s)thesis, Ausstellungsansicht in der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, 2017 Foto © Lisa Rastl
Rundgang 2017, Fachbereich Gegenständliche Malerei, Foto © Lisa Rastl
Rundgang 2017, Fachbereich Bühnengestaltung, Foto © Lisa Rastl
Rundgang 2017, Fachbereich Bühnengestaltung, Foto © Lisa Rastl
DUNKLE ENERGIE. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten, xE – Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien, Eröffnung, 2019, Foto © Viktor Brazdil
DUNKLE ENERGIE. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten, xE – Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien, 2019, Foto © Claudia Rohrauer
DUNKLE ENERGIE. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten, xE – Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien, 2019, Eröffnung, Foto © Viktor Brazdil
DUNKLE ENERGIE. Feministisch organisieren, kollektiv arbeiten, xE – Ausstellungsraum der Akademie der bildenden Künste Wien, Eröffnung, 2019, Foto © Viktor Brazdil
Korrespondenzen BOSCH & KANTOR. Maxim Kantor: Das Jüngste Gericht, Ausstellungsansicht in der Gemäldegalerie zu Gast im Theatermuseum, 2017/18 Foto © Lisa Rastl
Pro(s)thesis, Ausstellungsansicht in der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, 2017, Foto © Lisa Rastl
Pro(s)thesis, Ausstellungsansicht in der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, 2017 Foto © Lisa Rastl
Rundgang 2017, Fachbereich Gegenständliche Malerei, Foto © Lisa Rastl
Rundgang 2017, Fachbereich Bühnengestaltung, Foto © Lisa Rastl
Rundgang 2017, Fachbereich Bühnengestaltung, Foto © Lisa Rastl

Die Akademie der bildenden Künste Wien strebt an, ihren Sammlungen ein größeres Gewicht in Forschung und Lehre zu geben und alle Ausstellungsaktivitäten des Hauses in ein produktives Zusammenspiel zu bringen.

Die Gemäldegalerie der Akademie besitzt neben hervorragenden Werken holländischer und flämischer Maler des 17. Jahrhunderts (darunter Rubens, Rembrandt und van Dyck) zum Beispiel auch den Weltgerichts-Altar von Hieronymus Bosch. Auch zu sehen: Murillos "Würfelspielende Knaben", venezianische Veduten von Francesco Guardi sowie Bilder von Lukas Cranach d. Ä., Tizian und Vertreter_innen des Wiener Klassizismus um 1800.

Öffnungszeiten
Eintritts | Preise
Programm

Das Ausstellungswesen der Akademie der bildenden Künste Wien zielt darauf ab, an der Schnittstelle zwischen universitärer künstlerisch-wissenschaftlicher Forschung, Entwicklung und Erschließung der Künste sowie internationalem Kunstfeld zu agieren. Im Jahr 2010 wurde dafür im Hauptgebäude der Akademie am Schillerplatz gegenüber der Gemäldegalerie der Ausstellungsraum xhibit eröffnet. Mit diesem Ausstellungsraum – der sich während der Generalsanierung der Akademie ab Januar 2019 in der Eschenbachgasse/Ecke Getreidemarkt befinden wird –, dem Format xhibit, der Ausstellungsreihe xposit sowie den Präsentationen von studentischen Abschlussarbeiten bietet die Akademie einer experimentellen, reflektierten und kritischen Ausstellungspraxis im universitären Kontext eine Plattform.

Programmvorschau
Programm

Akbild Forum bietet ab Oktober 2020 in mehrfacher Hinsicht eine neue Plattform für das Ausstellungswesens der Akademie. Lokalisiert am Getreidemarkt 12 soll der neue Raum Ort der Diskussion über die nebenan präsentierten Ausstellungen bieten sowie den Rahmen für Veranstaltungen, die sich mit ausstellungstheoretische wie -praktischen Fragen auseinandersetzen. Ergänzt wird das räumliche „Forum“ durch eine digitale, gleichnamige Plattform, die den um Ausstellungsthemen kreisenden Diskurs in unterschiedlichen Formaten auch in den digitalen Raum überführt.

AkbildForum
forum.akbild.ac.at

Jedes Jahr im Jänner lädt die Akademie der bildenden Künste Wien zum Rundgang durch die Sammlungen, Klassen und Ateliers der Universität. Informationen hierzu und zu allen anderen Aktivitäten der Akademie finden Sie hier:

Ausstellungen
Vorträge | Veranstaltungen
Konferenzen
Rundgang 2021

Wenn Sie über unsere Aktivitäten kontinuierlich auf dem Laufenden gehalten werden wollen empfehlen wir Ihnen die kostenlose AkademieApp oder den 14-tägig erscheinenden Newsletter.

Link zum iTunes-Store
Link zur Android-App

Newsletter-Anmeldung

Permalink