WENN DIESER NEWSLETTER NICHT RICHTIG ANGEZEIGT WIRD, KLICKEN SIE BITTE HIER

Akademie der bildenden Künste

Seit 1692 - 325 Jahre Akademie der bildenden Künste

DEZEMBER 2017

NEWSLETTER KUNST | FORSCHUNG| INKL. DOC-NEWS NR. 40

Liebe Kolleg_innen,
liebe Alumnae_Alumni,

untenstehend finden Sie den aktuellen Newsletter Kunst | Forschung | inkl. Doc-News Nr. 40, in dem wir Sie wieder über eine Vielzahl von Calls und Wettbewerben informieren.

Besonders hinweisen möchten wir schon jetzt auf die nächste Ausschreibung im Rahmen des FWF-Programms zur Entwicklung und Erschließung der Künste (PEEK): Der Call wird im Februar 2018 veröffentlicht, mit einer Deadline im April 2018. Über Projektideen nachgedacht werden darf natürlich auch schon jetzt.

Weiters gibt es ein neues FWF-Förderprogramm, das sich gezielt an Nachwuchswissenschafter_innen richtet: Junge Postdoc-Forscher_innen können sich in einem fächerübergreifenden Team um ein sogenanntes Zukunftskolleg bewerben. Einreichfrist für die Projektskizzen ist am 28. Februar 2818, Details finden Sie hier .

Wir stehen Ihnen in der Antragsphase gerne unterstützend zur Seite. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zur Antragstellung oder für Terminvereinbarungen an Michaela Glanz, m.glanz@akbild.ac.at .

Alumni der Akademie der bildenden Künste Wien möchten wir auf die Ausschreibung ArtStart_Studio 2018 aufmerksam machen, mit dem die Akademie die Berufsausübung als Künstler_in für 10-15 Absolvent_innen der Akademie mit einem einjährigen Studioprogramm unterstützt. Einreichfrist ist am 8. Jänner 2018, Details zur Ausschreibung finden Sie hier .

Wir möchten auf dem Rhetorik-Workshop für Doktorand_innen „Diskutieren. Argumentieren. Und sich nicht verlieren“ am 16. Jänner 2018 aufmerksam machen (Anmeldung noch bis 4. Jänner 2018). Mehr Informationen finden Sie hier .

Bei Fragen bezüglich Doktoratszentrum und Antragstellungen von Dissertant_innen wenden Sie sich bitte an Annina Müller Strassnig, a.muellerstrassnig@akbild.ac.at .

Mit besten Wünschen für die Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr,

Michaela Glanz
Kunst | Forschung | Support

Annina Müller Strassnig
Kunst | Forschung | Support und Doktoratszentrum

DIREKTEINSTIEG

GRATULATIONEN

CALLS

DOC-NEWS

CALL FOR PAPERS | CONTRIBUTIONS

VERANSTALTUNGEN

INFO AUS DEN FORSCHUNGSPROJEKTEN

GRATULATIONEN

FWF DOC.FUNDS FÖRDERUNG FÜR PHD-IN-PRACTICE PROGRAMM

Die Akademie der bildenden Künste Wien freut sich über die Förderzusage für das doc.funds Projekt "Artistic Research. Assemblages of Epistemology, Methodology and the Arts" im Umfang von 1,5 Millionen Euro für das strukturierte Doktoratsprogramm PhD-in-Practice unter der Leitung von Anette Baldauf und Renate Lorenz. Wir gratulieren dem erfolgreichen Einreicherinnen-Team sehr herzlich und wünschen einen guten Projektstart!

PEEK-FÖRDERUNG FÜR „ENT/EIGNUNG. POST-PARTIZIPATORISCHE ÄSTHETIKEN UND DIE PÄDAGOGIK DES GRUND UND BODENS“

Das Projekt „Ent/eignung. Post-Partizipatorische Ästhetiken und die Pädagogik des Grund und Bodens“ unter der Projektleitung von Anette Baldauf (Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften, IKW) erhielt soeben eine Förderzusage im hoch kompetitiven PEEK-Programm (Programm zur Entwicklung und Erschließung der Künste) des FWF. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen alles Gute für den Projektstart!

PEEK-FÖRDERUNG FÜR „GENEALOGIE DER AMNESIE”

Das Projekt „Genealogie der Amnesie“, das von Marina Grzinic am Institut für Bildende Kunst (IBK), Fachbereich Konzeptuelle Kunst geleitet wird, wurde ebenfalls im Rahmen der letzten PEEK gefördert. Ziel des dreijährigen Projektes ist der Aufbau einer interdisziplinären Plattform zur Erforschung gegenwärtiger Formen einer Politik des Vergessens. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für den Projektstart!

PEEK PROJEKTBETEILIGUNGEN „KOLLEKTIVE UTOPIEN DER NACHKRIEGSMODERNE“ UND „VERROTENDE KLÄNGE“

Weiters freuen wir uns über zwei PEEK-Projektbeteiligungen: Herzlichen Glückwunsch an Anamarija Batista, die als Postdoc am Institut für Kunst und Kulturwissenschaften (IKW) im von Antonia Dika an der Kunstuniversität Linz geleiteten Projekt “Kollektive Utopien der Nachkriegsmoderne. Die Adriatische Küste als Urlaubs- und Verteidigungsparadies” forschen wird.

Und wir gratulieren Almut Schilling (Institut für Konservierung und Restaurierung, IKR) zur Förderung als Partnerin im Projekt „Verrotende Klänge - über den zeitlichen Verfall von digitalem Audio: sich dem Verderben hingeben“, das von Thomas Grill an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien geleitet wird. Alles Gute auch ihnen für die Projektstarts.

DISSERTATIONSSTIPENDIEN FÜR DIE ABSCHLUSSPHASE 2017|18

Wir gratulieren den Forschungsstipendiat_innen der Akademie der bildenden Künste Wien, Astrid Engl, Zsuzsi Flohr, Ivo Gurschler und Fernanda Nogueira, die ein Dissertationsstipendium für die Abschlussphase 2017|18 bekommen haben sowie den Forschungsstipendiat_innen der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Nica Junker und Laetitia Morais. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg für die Endphase Ihrer Dissertation.

AWARD OF EXCELLENCE AN DR. MARTA ANGHLEONE

Dr. Marta Anghelone wurde für das Studienjahr 2016|17 vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft mit dem Award of Excellence ausgezeichnet. Ihre Disseration trägt den Titel „Influence of Synthetic Organic Pigments on the Photostability of Alkyd and Acrylic Paints, 2017" und wurde von Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Manfred Schreiner vom Institut für Naturwissenschaften und Technologie in der Kunst und Ao.Prof. Dr. Egon Erwin Rosenberg von der Technischen Universität Wien betreut.
Wir gratulieren herzlich!
 

MSGR. OTTO MAUER PREIS 2017 AN TONI SCHMALE

Die diesjährige Preisträgerin des Msgr. Otto Mauer Preis ist die in Wien lebende und arbeitende deutsche Künstlerin Toni Schmale. Sie studierte an der Akademie der bildenden Künste Wien Performative Kunst bei Carola Dertnig und Performative Bildhauerei bei Monica Bonvicini. Wir gratulieren.

ELISABETH PRIEDL IN DEN VORSTAND DES VEREIN ÖSTERREICHISCHER KUNSTHISTORIKER_INNEN GEWÄHLT

Wir gratulieren Elisabeth Priedl (Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften), die bei der letzten Hauptversammlung des Vereins österreichischer Kunsthistoriker_innen (VöKK) in den Vorstand für die Kurie Universitäten und Forschung gewählt wurde.

CALLS

HUMBOLDT-FORSCHUNGSSTIPENDIEN | POSTDOC RESEARCH IN DEUTSCHLAND

Bewerbung ist laufend möglich
Das Humboldt-Forschungsstipendium richtet sich an internationale Postdoktorand_innen, die einen Forschungsaufenthalt (6-24 Monate) an einer Forschungseinrichtung in Deutschland planen.

MEHR

VOLKSWAGENSTIFTUNG | MIXED METHODS IN DEN GEISTESWISSENSCHAFTEN FÜR WORKSHOPS UND SOMMERSCHULEN

Anträge sind laufend möglich

Die VolkswagenStiftung fördert mit dem Call "Mixed Methods in den Geisteswissenschaften" Vorhaben in den Geistes- und Kulturwissenschaften, die die Verknüpfung und das Zusammenwirken von qualitativ-hermeneutischen und digitalen Verfahren anhand einer gemeinsamen wissenschaftlichen Fragestellung ausloten.

MEHR

]a[

ARTSTART_STUDIO 2018

EINREICHFRIST | 08.01.2018

Kunstpraxis, Vernetzung, Öffentlichkeit: ArtStart_Studio 2018 bietet eine Supportstruktur für Alumni der Akademie der bildenden Künste Wien, die für ihre künstlerische Praxis einen Studio-Raum suchen.

MEHR

FWF UND OEAD | TOP CITIZEN SCIENCE ERWEITERUNGSPROJEKTE

DEADLINE | 15.01.2018

Projektleiter_innen bestehender FWF- (inkl. PEEK) oder OeAD-Sparkling Science-Projekte sind eingeladen Erweiterungsprojekte einzureichen, die eine aktive Einbindung von Bürger_innen in laufende Forschungsarbeiten vorsehen.

MEHR

MARIE SKLODOWSKA CURIE | INNOVATIVE TRAINING NETWORKS (ITN)

EINREICHFRIST | 17.01.2018

Innovative Training Networks (ITNs) sind gemeinsame  Ausbildungsprogramme für junge Forschende und Doktorand_innen in einem internationalen Netzwerk von öffentlichen und / oder privaten Forschungsorganisationen.

MEHR

EU PROGRAMM CREATIVE EUROPE - KOOPERATIONSPROJEKTE

EINREICHFRIST | 18.01.2018

Gefördert werden grenzüberschreitende Projekte im Kunst-, Kultur-, und Kreativsektor.

MEHR

FFG | SPIN OFF FELLOWSHIPS - 1. CALL

EINREICHFRIST | 18.01.2018

Mit Hilfe von Spin-off Fellowships soll geistiges Eigentum einer Forschungseinrichtung soweit weiterentwickelt werden, dass eine Verwertung im Rahmen einer nachgelagerten Unternehmensgründung stattfinden kann.

MEHR

FWF | JOINT PROJECTS ÖSTERREICH - FRANKREICH

DEADLINE | 19.01.2018

Der FWF und seine französische Partnerorganisation ANR (Agence Nationale de la Recherche) organisieren auch dieses Jahr eine Ausschreibung für bilaterale Kooperationsprojekte.

MEHR

NEW TALENTS EXHIBITION | BELGRADE PHOTO MONTH FESTIVAL

DEADLINE | 28.01.2018

New Talents ist ein Fotowettbewerb für junge Fotograph_innen (bis 25 Jahre).

MEHR

KONFLIKT – KONKURRENZ – KOOPERATION | KUNSTPROJEKT AN DER FH CAMPUS WIEN

EINREICHFRIST | 31.01.2018

Künstler_innen sind eingeladen, sich mit dem Thema „Kooperation als Gegenentwurf zu Konkurrenz“ auseinander zu setzen.

MEHR

STIPENDIUM WINTERCAMPUS "ABENTEUER-LAND 2018 " DER KÜNSTLERSTADT KALBE

DEADLINE | 03.02.2018

Die Künstlerstadt Kalbe ist eine soziale Skulptur. Kunst findet in neu erschlossenen Räumen statt, die kulturelle Begegnungen möglich machen. Für den "Wintercampus" werden Stipendien an Kunststudierende aller Studienrichrtunge vergeben.

MEHR

]a[

BIRGIT-JÜRGENSSEN-PREIS 2018

EINREICHFRIST | 06.02.2018

Verliehen wird der Preis an eine/n inskribierte/n Studierende/n der Akademie für Arbeiten im medialen Bereich, insbesondere für künstlerische Fotografie, Video- oder (digitale) Medienkunst.

MEHR

ERC "CONSOLIDATOR GRANT"

DEADLINE | 15.02.2018

ERC Consolidator Grants fördern exzellente junge Forscher_innen in jenem Stadium ihrer Karriere, in dem sie häufig noch ihre eigenständige Forschungsrichtung und/oder ihre eigene Forschungsgruppe konsolidieren müssen.

MEHR

FWF | ZUKUNFTSKOLLEGS

DEADLINE EXPRESSION OF INTEREST | 28.02.2018
DEADLINE VOLLANTRAG | 20.04.2018

Mit den „Zukunftskollegs“ fördert der Wissenschaftsfonds FWF erstmals in Kooperation mit der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ÖAW exzellente Nachwuchsforschung in Österreich.

MEHR

ÖAW | ROM, STIPENDIEN AM HISTORISCHEN INSTITUT BEIM ÖSTERREICHISCHEN KULTURFORUM IN ROM

DEADLINE | 01.03.2018

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) vergibt am Historischen Institut beim Österreichischen Kulturforum in Rom Forschungsstipendien für graduierte oder promovierte Akademiker_innen.

MEHR

]a[

IRMGARD LETTNER UND ERNST LEMBERGER WOHN- UND ATELIERSTIPENDIUM ZUM STUDIENABSCHLUSS

EINREICHFRIST | 05.03.2018, 10.00 h

Eine Kooperation zwischen der Akademie der bildenden Künste Wien und Irmgard Lettner & Ernst Lemberger

MEHR

LMU MÜNCHEN | JULIANE UND FRANZ-ROH-STIPENDIEN | KUNST DES 19.–21. JAHRHUNDERTS

DEADLINE | 15.03.2018

Das Institut für Kunstgeschichte der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) in München schreibt 2 Juliane und Franz-Roh-Stipendien zur Kunst der Moderne und Gegenwart (19.–21. Jahrhundert) aus.

MEHR

ERNST UND ROSA VON DOMBROWSKI-STIFTUNGSPREIS 2016 | BILDENDE KUNST

EINREICHFRIST | 31.03.2018

Der Ernst und Rosa von Dombrowski-Stiftungspreis 2018 wird in der Kategorie "Bildende Kunst | Bildhauerei - Plastik"  in der Höhe von insgesamt 3.000,- Euro vergeben.

MEHR

LITERAR-MECHANA | FORSCHUNGSSTIPENDEN UND DOKTORATSABSCHLUSSSTIPENDIEN

DEADLINE FORSCHUNGSSSTIPENDIEN | 31.03.2018
DEADLINE DISSERTATIONSABSCHLUSSSTIPENDIEN | 31.03.2018

Die Literar-Mechana vergibt jährlich bis zu zwanzig Forschungs- und Doktoratsfertigstellungsstipendien. Die Förderungshöhe beträgt jeweils monatlich 1.500 Euro für drei bis maximal sechs Monate.

MEHR

AK WISSENSCHAFTSPREIS 2018

DEADLINE | 29.06.2018

Die  Arbeiterkammer Oberösterreich  schreibt für das Jahr 2018 zum 35. Mal den   AK-Wissenschaftspreis  aus.

MEHR

DOC-NEWS

]a[

REISEKOSTENZUSCHÜSSE FÜR DOKTORAND_INNEN DER AKADEMIE

Bewerbung ist laufend möglich
Ordentliche Studierende eines Doktorats- oder PhD-Studiums an der Akademie können Reisekostenzuschüsse für die Teilnahme an internationalen Konferenzen und die Realisierung bzw. Präsentation von Kunstprojekten beantragen.

MEHR

ÖAW | DOC STIPENDIEN

Bewerbung ist laufend möglich

Mit dem Förderprogramm DOC fördert die Österreichische Akademie der Wissenschaften hoch qualifizierte Dissertant/innen aus allen Gebieten der Forschung.

MEHR

CALL FOR PAPERS | GRADUATE CONFERENCE IN GENDER STUDIES

DEADLINE FOR ABSTRACTS | 05.01.2018
CONFERNCE | 03.05.2018 - 05.05.2018

“Inequality” and “equality” have become central concepts in a wide range of domains engaged with struggles against injustice, from the structures of social movements, political and policy discourses, to activist practices, artistic productions, and academic inquiry, particularly in Gender Studies. With this conference we aim to examine the cultural and political infrastructures and productions that underpin, enable, deploy, or contest ‘official’ discourses of equality in policy or legislative frameworks.

MEHR

IFK | JUNIOR FELLOWSHIPS 2018|19

DEADLINE | 19.01.2018
INFORMATIONSVERANSTALTUNG | 06.12.2017, 17.00 h

Die IFK Junior Fellowships richten sich an Dissertant_innen mit österreichischer Staatsbürgerschaft bzw. Doktorand_innen an österreichischen Universitäten (bis zum 35. Lebensjahr).

MEHR

OEAD | MARIETTA BLAU-STIPENDIUM

DEADLINE | 01.02.2018

Das Marietta Blau-Stipendium unterstützt Doktorand_innen bei der Absolvierung eines Auslandsaufenthaltes von 6 bis 12 Monaten.

MEHR

LITERAR-MECHANA | FORSCHUNGSSTIPENDEN UND DOKTORATSABSCHLUSSSTIPENDIEN

Die Literar-Mechana vergibt jährlich bis zu zwanzig Forschungs- und Doktoratsfertigstellungsstipendien. Die Förderungshöhe beträgt jeweils monatlich 1.500 Euro für drei bis maximal sechs Monate.

MEHR

AK WISSENSCHAFTSPREIS 2018

Die  Arbeiterkammer Oberösterreich  schreibt für das Jahr 2018   zum 35. Mal den   AK-Wissenschaftspreis  aus.

MEHR

CALL FOR PAPERS | CONTRIBUTIONS

]a[

CALL FOR PROPOSAL | JUNGE KÜNSTLER_INNEN IN MAGDAS HOTEL

DEADLINE | 15.01.2018

Ein Kooperationsprojekt von magdas HOTEL und der Akademie der bildenden Künste Wien. Das magdas HOTEL wird 2018 im Lounge-Bereich insgesamt 4 Ausstellungen durchführen.

MEHR

CALL FOR PAPERS | JAR -JOURNAL FOR ARTISTIC RESERACH | ISSUE 17 AND 18

DEADLINE ISSUE 17 | 12.01.2018
DEADLINE ISSUE 18 | 04.05.2018

Das   Journal for Artistic Research (JAR)   ist ein peer-reviewed Online-Journal für Veröffentlichung und Diskussion von künstlerischer Forschung und wird von der   Society for Artistic Research (SAR)   herausgegeben.

MEHR

CALL FOR PAPERS | URBAN MATTERS: MATERIAL ENGAGEMENTS WITH COMMUNITIES ND BORDERS IN TIMES OF MOVEMENT

DEADLINE | 15.01.2018

9th Annual Conference on the New Materialisms & Research program Religious Matters in an Entangled World

MEHR

CALL FOR PAPERS | ALL-OVER # 14

DEADLINE | 22.01.2018

all-over versteht sich als unabhängiges und nichtkommerzielles Onlinemagazin im Diskursfeld von Kunst und Ästhetik. Für die Ausgabe #14 sind ab sofort wieder Beiträge willkommen.

MEHR

CALL FOR PAPERS | INTERDISCIPLINARY PERSPECTIVES ON EQUALITY AND DIVERSITY | SPECIAL ISSUE

DEADLINE | 31.01.2018

Das internationale Journal Interdisciplinary Perspectives on Equality and Diversity lädt aktuell zur Einreichung von Artikeln für das Themenheft “Intersectional and Cultural Aspects of Schools Related Gender-based Violence in Europe” ein.

MEHR

CALL FOR CONCEPTS | AMSTERDAM LIGHT FESTIVAL 2018

DEADLINE FOR CONCEPTS | 17.01.2018

Das Amsterdam Light Festival ruft Künstler_innen, Designer_innen und Architekt_innen dazu auf, Projektideen für Licht-Kunstwerke einzureichen, die im Rahmen des Festivals 2018 umgesetzt werden können.

MEHR

VERANSTALTUNGEN

FWF | COACHING WORKSHOP FÜR PEEK 2018

Am 1. März 2018 bietet der FWF einen PEEK Coaching Workshop in Wien an. Der Workshop richtet sich an Antragsteller_innen, die bei der kommenden PEEK Ausschreibung im Bereich der künstlerisch-wissenschaftlichen Forschung einen Antrag einreichen möchten. Die Teilnahmegebühr (für eine Person pro Projekt) kann bei Einreichung eines PEEK-Antrages von der Akademie rückerstattet werden.

Anmeldung unter: www.fwf.ac.at/de/service/kalender/veranstaltung/kid/20180301-909/

ÖSTERREICHISCHE CITIZEN SCIENCE KONFERENZ 2018

Wie kann man Bürgerinnen und Bürger für die Mitarbeit gewinnen und begeistern? Diese und andere Herausforderungen und Potentiale von Citizen Science werden im Rahmen der Konferenz diskutiert, die vom 1.-3. Februar 2018 in Salzburg stattfindet. Das Zentrum für Citizen Science veranstaltet zwei Sessions zur Zusammenarbeit von Wissenschaft und Schule.

Details: https://www.citizen-science.sbg.ac.at/

DISKUTIEREN. ARGUMENTIEREN. UND SICH NICHT VERLIEREN

Workshop   | 16.01.2018, 09.30 h - 16.30 h  
Ort   | Akademie der bildenden Künste Wien, Hauptgebäude, Augasse 2–6, 1090 Wien, B1.13

Rhetorik-Workshop für Doktorand_innen der Akademie der bildenden Künste Wien.
Mehr zum Workshop und zur Anmeldung (Deadline 4.1.2018) hier

INFO AUS DEN FORSCHUNGSPROJEKTEN

NEUE FACEBOOKSEITE VON AKADEMIE GEHT IN DIE SCHULE

Die neue Facebookseite des Projekts "Akademie geht in die Schule" ist online:

https://www.facebook.com/Die-Akademie-geht-in-die-Schule-179252095965320/

JAR AUSGABE 14 ERSCHIENEN

Die 14. Ausgabe des Journals for Artistic Research (JAR) wurde soeben veröffentlicht. Unter anderem mit einem Beitrag von Michael Zinganel und Michael Hieslmair, in dem sie ausgewählte Ergebnisse ihres Forschungsprojektes „Stop and Go: Nodes of Transformation and Transition“ präsentieren.

DECEMBER 2017

NEWSLETTER ART |RESEARCH | INCL. DOC-NEWS NO. 40

Dear colleagues,
dear alumnae_alumni,

we are happy to present Art | Research | incl. Doc-News No. 40, including information about current calls and deadlines.

We would already like to draw your attention to the next FWF Call for arts-based research projects (PEEK): The Call will open in February 2018, the deadline for submissions will be in April 2018.

Recently a new FWF funding programme has been launched, which aims to promote young post doc researchers. In an interdisciplinary team of three to five researchers they can apply for a so called Young Independent Researcher Group. Deadline for submitting the project outline will be 28 February 2018, find more details here .

If you are about planning an application kindly contact Michaela Glanz, m.glanz@akbild.ac.at to make an appointment.

Finally, alumni of the Academy of Fine Arts Vienna might be interested in the current call ArtStart_Studio 2018, which aims to offer a support structure for 10-15 graduates who are in need of a studiospace. Deadline for application is 8 January 2018, find more details here .

For questions concerning the Center for Doctoral Studies and funding applications of doctoral students contact Annina Müller Strassnig, a.muellerstrassnig@akbild.ac.at .

With best wishes for Christmas and the upcoming year,

Michaela Glanz
Art | Research | Support

Annina Müller Strassnig
Art | Research | Support and Center for Doctoral Studies

DIRECTLINKS

CONGRATULATIONS

CALLS

DOC-NEWS

CALL FOR PAPERS | CONTRIBUTIONS

INFO FROM THE RESEARCH PROJECTS

CONGRATULATIONS

FWF DOC.FUNDS GRANT FOR PHD-IN-PRACTICE PROGRAM

The Academy of Fine Arts Vienna is happy about the funding approval for its PhD-in-Practice Program within the doc.funds programme newly run by Austrian Science Fund (FWF). The project “"Artistic Research. Assemblages of Epistemology, Methodology and the Arts", led by Anette Baldauf and Renate Lorenz, has been awarded a grant of 1.5 mio. of Euros for four years. Our congratulations to the team and all the best for a successful project start in 2018!

PEEK FUNDING FOR „DIS/POSSESSION: POST-PARTICIPATORY AESTHETICS AND THE PEDAGOGY OF LAND”

The project “Dis/Possession: Post-Participatory Aesthetics and the Pedagogy of Land”, led by Anette Baldauf (Institute for Art Theory and Cultural Studies), has right now been selected for funding within the highly competitive PEEK-Programme for arts-based research run by Austrian Science Fund (FWF). Our congratulations and have a good project start!

PEEK FUNDING FOR „ GENEALOGY OF AMNESIA”

The project „Genealogy of Amnesia: Rethinking the Past for a New Future of Conviviality”, led by Marina Grzinic at the Institute for Fine Arts, Studio of Conceptual Art, has also been funded within the last PEEK Call. Aim of this three years project is to set up an interdisciplinary platform about Genealogy of Collective Amnesia for the study of the current politics of oblivion. We congratulate the team and are looking forward to the research!

PEEK COOPERATIONS „COLLECTIVE UTOPIA OF POST-WAR MODERNISM” AND “ROTTING SOUNDS”

Furthermore we are happy about two PEEK project collaborations: Congratulations to Anamarija Batista, who will do her postdoc research at the Institute for Art Theory and Cultural Studies within the project “Collective Utopia of Post-War Modernism: The Adriatic Coast as a Leisure and Defence Paradise In The Adriatic Coast as a Leisure and Defence Paradise” led by Antonia Dika from the University of Art and Design Linz.

Our congratulations also go to Almut Schilling (Institute for Conservation and Restoration) who will be funded as a research partner in the project “Rotting sounds. Embracing the temporal deterioration of digital audio”, led by Thomas Grill from the University of Music and Performing Arts, Vienna.

DISSERTATION COMPLETION FELLOWSHIPS 2017|18

Congratulations to the research grantees of the Academy of Fine Arts Vienna, Astrid Engl, Zsizsi Flohr, Ivo Gurschler and Fernanda Nogueira and the research grantees of the University of Art and Design Linz, Nica Junker and Laetitia Morais for their Dissertation Completion Fellowship 2017|18. We wish you all the best for the completion of the dissertation.

AWARD OF EXCELLENCE TO DR. MARTA ANGHLEONE

Dr. Marta Anghelone was awarded the Award of Excellence by the Federal Ministry of Science, Research and Economy for the academic year 2016|17. Her dissertation with the title "Influence of Synthetic Organic Pigments on the Photostability of Alkyd and Acrylic Paints, 2017" was supervised by Univ.-Prof. Dr. Manfred Schreiner from the Institute for Natural Sciences and Technology in the Arts and Ao Prof. Dr. Egon Erwin Rosenberg from TU Wien.

TONI SCHMALE IS AWARDED WITH THE MSGR. OTTO MAUER PREIS 2017

This year's award winner of the Msgr. Otto Mauer Prize is the German artist Toni Schmale, who lives and works in Vienna. She studied at the Academy of Fine Arts Vienna Performative Art with Carola Dertnig and Performative Sculpture with Monica Bonvicini. We congratulate.

ELISABETH PRIEDL ELECTED TO THE BOARD OF THE VÖKK

We congratulate Elisabeth Priedl (Institute for Art Theory and Cultural Studies), who was elected to the Board of VöKK as a representative for Universities and Research at the last general assembly of the VöKK.

CALLS

HUMBOLDT RESEARCH FELLOWSHIP | POSTDOCTORAL RESEARCH IN GERMANY

Application is possible at any time
A Humboldt Research Fellowship for international postdoctoral researchers allows to carry out long-term research (6-24 months) in Germany.

MORE

CALL | ARTIST DEVELOPMENT PROGRAMME 2018 | DISRUPTION: THE IMPRINT OF MAN

DEADLINE | 03.01.2018

The European Investment Bank (EIB) Institute is pleased to announce the 2018 edition of its   Artists Development Programme   (ADP),   looking for ONE visual artist (born after 1 January, 1983) from an EU Member State to work onthe theme of “Disruption: The Imprint of Man”.

MORE

CALL | ARTIST DEVELOPMENT PROGRAMME 2018 | CULTURAL HERITAGE: DEALING WITH HISTORY THROUGH ART

DEADLINE | 03.01.2018

The European Investment Bank (EIB) Institute is pleased to announce the 2018 edition of its   Artists Development Programme . In the framework of the 2018 European Year of Cultural Heritage the EIB Institute is   looking for ONE visual artist (born after 1 January, 1983) from an EU Member State to work on the theme of   “Cultural Heritage: Dealing with History through Art”.

MORE

]a[

ARTSTART_STUDIO 2018

DEADLINE | 08.01.2018

ArtStart_Studio 2018 aims to offer a supporting structure for 10-15 graduates of the Academy of Fine Arts Vienna who are in need of a studiospace.

MORE

FWF AND OEAD | TOP CITIZEN SCIENCE EXPANSION PROJECTS

DEADLINE | 15.01.2018

Principal investigators of running FWF (incl. PEEK) or OeAD Sparkling Science Projects are invited to submit applications for expansion projects, which enable active involvement of citizens.

MORE

MARIE SKLODOWSKA CURIE | INNOVATIVE TRAINING NETWORKS (ITN)

DEADLINE | 17.01.2018

ITN supports competitively selected joint research training and/or doctoral programmes, implemented by partnerships of universities, research institutions, research infrastructures, businesses, SMEs, and other socio-economic actors from different countries across Europe and beyond.

MORE

EU PROGRAMME CREATIVE EUROPE - COOPERATION PROJECTS

DEADLINE | 18.01.2018

Cooperation projects are a key instrument within the new EU funding programme Creative Europe. It aims to support the capacity of the European cultural and creative sectors to operate transnationally and internationally.

MORE

FWF | JOINT PROJECTS AUSTRIA - FRANCE

DEADLINE | 19.01.2018

The Austrian Science Fund (FWF) and its French partner organisation ANR (Agence Nationale de la Recherche) currently offer the possibility to apply for bilateral French-Austrian Joint Research Projects.

MORE

NEW TALENTS EXHIBITION | BELGRADE PHOTO MONTH FESTIVAL

DEADLINE | 28.01.2018

New Talents is a photo contest for photograhy projects and for photographers upto 25 years old.

MORE

SCHOLARSHIP WINTERCAMPUS "ADVENTURELAND 2018" OF KÜNSTLERSTADT KALBE

DEADLINE | 03.02.2018

Künstlerstadt Kalbe is a social sculpture, where art takes place in newly developed spaces that make cultural encounters possible. For the "Wintercampus" scholarships are given to art students of all study courses.

MORE

]a[

BIRGIT JÜRGENSSEN PRIZE 2018

DEADLINE | 06.02.2018

The Birgit Jürgenssen Prize will again be awarded to an enrolled student of the Academy of Fine Arts Vienna for a media artwork, under particular consideration of works of artistic photography, video or (digital) media art.

MORE

ERC "CONSOLIDATOR GRANT"

DEADLINE | 15.02.2018

ERC Consolidator Grants are designed to support excellent Principal Investigators at the career stage at which they may still be consolidating their own independent research team or programme.

MORE

FWF | YOUNG INDEPENDENT RESEARCHER GROUPS

DEADLINE EXPRESSION OF INTEREST | 28.02.2018
DEADLINE FULL PROPOSAL | 20.04.2018

With the Young Independent Researcher Groups , the Austrian Science Fund FWF is for the first time supporting excellent young researchers in Austria in cooperation with the Austrian Academy of Sciences (ÖAW).

MORE

]a[

IRMGARD LETTNER AND ERNST LEMBERGER SCHOLARSHIP FOR SUPPORTING FINAL DEGREES

DEADLINE | 05.03.2018, 10.00 a.m.

a cooperation between the Academy of Fine Arts Vienna and Irmgard Lettner & Ernst Lemberger

MORE

LMU MÜNCHEN | JULIANE UND FRANZ-ROH-FELLOWSHIPS | MODERN AND CONTEMPORARY ART (19TH TO 21ST CENTURY)

DEADLINE | 15.03.2018

The Zentralinstitut für Kunstgeschichte and the Institut für Kunstgeschichte of the Ludwig-Maximilians-Universität in Munich will award two Juliane and Franz Roh Fellowships in Modern and Contemporary Art (19th-21st century) at the Studienzentrum zur Moderne – Bibliothek Herzog Franz von Bayern at the Zentralinstitut für Kunstgeschichte.

MORE

DOC-NEWS

]a[

TRAVEL ALLOWANCES FOR DOCTORAL RESP. PHD CANDIDATES AT THE ACADEMY

There is no submission deadline
Regular students of all doctoral studies and the PhD in Practice-Program of the Academy can apply for travel allowances for participations in international conferences as well as for realizations or presentation of art projects.

MORE

ÖAW | DOC FELLOWSHIP

There is no submission deadline

The DOC - Doctoral Fellowship Programme of the Austrian Academy of Sciences (ÖAW) enables young, excellent doctoral candidates from all disciplines to carry out their dissertation project within a definable period of time.

MORE

IFK | JUNIOR FELLOWSHIPS 2018|19

DEADLINE | 19.01.2018
DATE | 06.12.2017, 5.00 p.m.

The IFK currently invites doctoral students from the Social Sciences, Cultural Sciences and Humanities to submit interdisciplinary projects and to apply for an IFK Junior Fellowship for the academic year 2018|19.

MORE

OEAD | MARIETTA BLAU-STIPENDIUM

DATE | 01.02.2018

The Marietta Blau-Grant supports doctoral students for carying out part of the doctoral research abroad (6 - 12 months world wide).

MORE

CALL FOR PAPERS | GRADUATE CONFERENCE IN GENDER STUDIES

DEADLINE FOR ABSTRACTS | 05.01.2018
CONFERNCE | 03.05.2018 - 05.05.2018

“Inequality” and “equality” have become central concepts in a wide range of domains engaged with struggles against injustice, from the structures of social movements, political and policy discourses, to activist practices, artistic productions, and academic inquiry, particularly in Gender Studies. With this conference we aim to examine the cultural and political infrastructures and productions that underpin, enable, deploy, or contest ‘official’ discourses of equality in policy or legislative frameworks.

MORE

CALL FOR PAPERS | CONTRIBUTIONS

CALL FOR PAPERS | JAR-JOURNAL FOR ARTISTIC RESERACH | ISSUE 17 AND 18

DEADLINE ISSUE 17 | 12.01.2018
DEADLINE ISSUE 18 | 04.05.2018

The   Journal for Artistic Research   (JAR) is an online, peer-reviewed journal for the publication and discussion of artistic research.

MORE

CALL FOR CONCEPTS | AMSTERDAM LIGHT FESTIVAL 2018

DEADLINE FOR CONCEPTS | 17.01.2018

Amsterdam Light Festival is an annual light art festival in the Netherlands that presents the rapidly developing concept of light art in all its forms.

MORE

CALL FOR PAPERS | ALL-OVER # 14

DEADLINE | 22.01.2018

all-over  is an independent and noncommercial online magazine published within the field of art and aesthetics. Currently contributions for issue #14 are welcome.

MORE

CALL FOR PAPERS | INTERDISCIPLINARY PERSPECTIVES ON EQUALITY AND DIVERSITY | SPECIAL ISSUE

DEADLINE | 31.01.2018

The Journal Interdisciplinary Perspectives on Equality and Diversity invites to submit papers for a special issue on “Intersectional and Cultural Aspects of Schools Related Gender-based Violence in Europe”.

MORE

INFO FROM THE RESEARCH PROJECTS

"ACADEMY GOES TO SCHOOL" NEW ON FACEBOOK

The new facebook page "Academy goes to School" is online:

https://www.facebook.com/Die-Akademie-geht-in-die-Schule-179252095965320/

JAR14 IS HERE

The 14th issue of the Journal for Artistic Research (JAR) has been published, including a contribution by Michael Zinganel and Michael Hieslmair, where they present findings from their recent research project “Stop and go: nodes of transformation and transition”.

NACH OBEN

Kunst | Forschung | Support

Augasse 2-6
1090 Wien


NEWSLETTER ABBESTELLEN


AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE WIEN