Akademie der bildenden Künste Wien

The academy is getting a new visual identity. In addition, our website will be technically revised, further developed and adapted step by step. We thank our visitors for their patience. You can find more information to the corporate design on the microsite.

To the microsite

Skip to content. Skip to navigation.
IKR
Diploma Lectures (online) | 24.06.2021, 9.30 a.m. - 1.00 p.m.
Open Studios | 24.06.2021 - 25.06.2021
Venue | Akademie der bildenden Künste Wien, Augasse 2–6, 1090 Wien

The Institute for Conservation and Restoration will open the studios of all departments on June 24 and 25.

Diploma Lectures on June 24 from 9.30 am to 1 pm online via Zoom held in German.
Zoom-Link: https://akbild-ac-at.zoom.us/j/98249006559

 

IKR Studios. Credit: Lisa Rastl

 

Open studios

On June 24 and 25, 2021 the IKR will open the studios of all departments: wall painting & architectural surface, painting & sculpture, wood, paper and modern / contemporary art. Interested visitors get an insight into current restoration projects.

Date:

24.06.2021 2.00 p.m. - 5.00 p.m.
25.06.2021 10.00 a.m. - 2.00 p.m.

IKR Studios IKR Studios. Credit: Lisa Rastl 

Diploma Lectures

The Lectures will be held online via Zoom and all in german language.
Zoom-Link: https://akbild-ac-at.zoom.us/j/98249006559

Programm

09.30 h: Diplomvortrag Christina Kapeundl
Konsolidierung von matter Malerei auf Seide, Leinen und Holz - Der Pompejanische Salon (um 1800) aus der Sammlung des Wien Museums

10:00 h:  Diplomvortrag Stefanie Ludovicy
Konservierung-Restaurierung eines durch Vandalismus beschädigten Gemäldes - Retusche großflächiger Fehlstellen auf schwarzer, monochromer Malschicht: “Übermalte Landschaft”, Arnulf Rainer (1960)

10:30 h: Diplomvortrag Anneliese Földes
Untersuchung, Konservierung und Restaurierung des Holztafelgemäldes “Maria mit Kind” (Benda-Madonna, um 1480) aus der Sammlung des Kunsthistorischen Museums in Wien

Pause

11.30 h: Diplomvortrag Johanna Volke
DIE BELAGERUNG UND PLÜNDERUNG VON TUNIS: Untersuchung des Herstellungsprozesses, Befundung undKonservierungskonzept des Kartons Nr. 8 (um 1550; 712 cm x 385 cm, KHM Wien) von J.C. Vermeyen für die Tapisserie-Serie „Der Kriegszug Kaiser Karls V. gegen Tunis“

12.00 h: Diplomvortrag Sophie Schneider
Ein Beitrag zur Geschichte der Konservierungs- und Restaurierungspraxis am MAK – Museum für angewandte Kunst anhand ausgewählter Sammlungsbeispiele aus Papier

12.30h: Diplomvortrag Petra Haberl
“Ratschluss der Erlösung und Verkündung an Maria” Konservierung und Entrestaurierung einer 1953 abgenommenen Wandmalerei (13. Jh.) aus der Katharinenkapelle der Burgruine Pfannberg,Sammlung Joanneum


Permalink