Skip to content. Skip to navigation.

© Lisa Rastl
Univ.-Prof. Dr. Marina Grzinic
Institut für Bildende Kunst
T +43(1)58816-6600
m.grzinic-mauhler@akbild.ac.at

Courses

050269 Künstlerischer Einzelunterricht in den Klassen des IBK
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2014/15
050041 Konzeptuelle Kunst
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2014/15
050041 Konzeptuelle Kunst
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2015
050297 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2015
050104 Kunstpraxis - Modul I
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2014/15
050261 Künstlerischer Einzelunterricht in den Klassen des IBK
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2015
050104 Kunstpraxis - Modul I
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2015
050297 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2014/15
050159 Workshop B3
Workshop, Wintersemester 2014/15
050001 Workshop A2
Workshop, Wintersemester 2014/15
050132 Workshop A2
Workshop, Sommersemester 2015
050140 Workshop B3
Workshop, Sommersemester 2015
050255 Privatissimum für Dissertant_innen
Privatissimum, Sommersemester 2015
050248 Seminar für Diplomand_innen und Dissertant_innen
Seminar, Sommersemester 2015

www.grzinic-smid.si

Studium der Philosophie an der Universität Ljubljana | Promotion mit einer Dissertation über die "Philosophischen Aspekte der Virtuellen Realität und die Veränderung der Raum- und Zeit-Paradigmen in den 90er Jahren" | Marina Grzinic lebt in Ljubljana.

Seit 1982 Arbeit als Videokünstlerin in Zusammenarbeit mit Aina Smid | Zahlreiche Ausstellungs- und Festivalteilnahmen, u.a. 2003 Internationale Kurzfilmtage Oberhausen | 2001 100 Jahre Lacan, Sigmund Freud-Museum, Wien | 1999 After the Wall, Moderna Museet, Stockholm | Positionen, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien | Europa, Europa, 100 Jahre Avantgarde in Mittel- und Osteuropa | Zahlreiche internationale Auszeichnungen für Videokunst, u.a. Videonale Bonn 1992 | Deutscher Videokunst Preis / Multimediale 3, ZKM Karlsruhe 1993 | San Francisco - International Film Festival 1994 und 1995 | FIV Buenos Aires 1995 und Nürnberg 2000.


Troubles
Marina Grzinic und Aina Smid, Troubles with Sex, Theory and History, Beitrag zur CD-Rom Artintact 4, ZKM, Karlsruhe 1997

1997/98 Postdoctoral Fellwoship for Research der Japan Society for the Advancement of Science in Tokyo | 2001 Apex Residency Program New York | Internationale Vortrags- und Lehrtätigkeit u.a. an der Duke University, USA; UCLA, Los Angeles, USA; San Francisco College of Art, USA; IMI, Osaka, Japan; Merz Akademie, Stuttgart, Deutschland.

Forschungsprojekte sind derzeit: Virtuelle und ästhetische Konstitution des (Post)modernen Subjekts und seine politisch-philosphischen und epistemologischen Implikationen; Theorie der Virtualität und des Cyber-Space; Philosophie und Politik in der Postmoderne.


Market
Still aus dem Video On the Flies from the Market Place, 2000
© Marina Grzinic

Zahlreiche Publikationen, u.a. "Exposure Time, the Aura and Telerobotics", in: The Robot in the Garden: Telerobotics and Teleepistemology in the Age of the Internet, hrsg. v. Ken Goldberg, MIT Press, Cambridge Mass. 2000 | Fiction Reconstructed. Eastern Europe, Post-Socialism and the Retro-Avant Garde. Essays in Theory, Politics and Aesthetics, Edition Selene/Springerin, Wien 2000


Luna
Still aus dem Video
Luna 10, 1994
© Marina Grzinic