Skip to content. Skip to navigation.

© Lisa Rastl
Univ.-Prof. Dr. Marina Grzinic
Institut für bildende Kunst
P +43(1)58816-6600
m.grzinic-mauhler@akbild.ac.at

Courses

050269 Künstlerischer Einzelunterricht in den Klassen des IBK
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2015/16
050297 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2016
050104 Kunstpraxis - Modul I
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2015/16
050297 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2015/16
050261 Künstlerischer Einzelunterricht in den Klassen des IBK
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2016
050041 Konzeptuelle Kunst
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2016
050289 KB 2.3 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2016
050041 Konzeptuelle Kunst
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2015/16
050281 KB 2.3 Künstlerischer Einzelunterricht (IBK)
Künstl. Einzelunterricht, Wintersemester 2015/16
050104 Kunstpraxis - Modul I
Künstl. Einzelunterricht, Sommersemester 2016
050132 Workshop A2
Workshop, Sommersemester 2016
050001 Workshop A2
Workshop, Wintersemester 2015/16
050140 Workshop B3
Workshop, Sommersemester 2016
050159 Workshop B3
Workshop, Wintersemester 2015/16
050176 Exkursion 2
Exkursion, Wintersemester 2015/16
050175 Exkursion 1
Exkursion, Wintersemester 2015/16
050176 Exkursion 2
Exkursion, Sommersemester 2016
050175 Exkursion 1
Exkursion, Sommersemester 2016
050251 Privatissimum für Dissertant_innen
Privatissimum, Wintersemester 2015/16
050255 Privatissimum für Dissertant_innen
Privatissimum, Sommersemester 2016
050248 Seminar für Diplomand_innen und Dissertant_innen
Seminar, Sommersemester 2016
050252 Seminar für Diplomand_innen und Dissertant_innen
Seminar, Wintersemester 2015/16

www.grzinic-smid.si

Studium der Philosophie an der Universität Ljubljana | Promotion mit einer Dissertation über die "Philosophischen Aspekte der Virtuellen Realität und die Veränderung der Raum- und Zeit-Paradigmen in den 90er Jahren" | Marina Grzinic lebt in Ljubljana.

Seit 1982 Arbeit als Videokünstlerin in Zusammenarbeit mit Aina Smid | Zahlreiche Ausstellungs- und Festivalteilnahmen, u.a. 2003 Internationale Kurzfilmtage Oberhausen | 2001 100 Jahre Lacan , Sigmund Freud-Museum, Wien | 1999 After the Wall, Moderna Museet, Stockholm | Positionen , Museum des 20. Jahrhunderts, Wien | Europa, Europa, 100 Jahre Avantgarde in Mittel- und Osteuropa | Zahlreiche internationale Auszeichnungen für Videokunst, u.a. Videonale Bonn 1992 | Deutscher Videokunst Preis / Multimediale 3, ZKM Karlsruhe 1993 | San Francisco - International Film Festival 1994 und 1995 | FIV Buenos Aires 1995 und Nürnberg 2000.

Marina Grzinic und Aina Smid, Troubles with Sex, Theory and History, Beitrag zur CD-Rom Artintact 4, ZKM, Karlsruhe 1997

1997/98 Postdoctoral Fellwoship for Research der Japan Society for the Advancement of Science in Tokyo | 2001 Apex Residency Program New York | Internationale Vortrags- und Lehrtätigkeit u.a. an der Duke University, USA; UCLA, Los Angeles, USA; San Francisco College of Art, USA; IMI, Osaka, Japan; Merz Akademie, Stuttgart, Deutschland.

Forschungsprojekte sind derzeit: Virtuelle und ästhetische Konstitution des (Post)modernen Subjekts und seine politisch-philosphischen und epistemologischen Implikationen; Theorie der Virtualität und des Cyber-Space; Philosophie und Politik in der Postmoderne.

Still aus dem Video On the Flies from the Market Place, 2000
© Marina Grzinic

Zahlreiche Publikationen, u.a. "Exposure Time, the Aura and Telerobotics", in: The Robot in the Garden: Telerobotics and Teleepistemology in the Age of the Internet , hrsg. v. Ken Goldberg, MIT Press, Cambridge Mass. 2000 | Fiction Reconstructed. Eastern Europe, Post-Socialism and the Retro-Avant Garde. Essays in Theory, Politics and Aesthetics , Edition Selene/Springerin, Wien 2000

Still aus dem Video
Luna 10, 1994
© Marina Grzinic

Permalink