Skip to content. Skip to navigation.
]a[ Paintings Gallery
Bosch and Banisadr | Ali Banisadr: We Work in Shadows
Opening | 05.09.2019, 7.00 p.m.
Exhibition duration | 06.09.2019 - 01.12.2019
Venue | Academy of Fine Arts Vienna, The Paintings Gallery hosted by Theatermuseum, Lobkowitzplatz 2, A-1010 Vienna

Welcome: Eva Blimlinger, Rector of the Academy of Fine Arts Vienna

Introduction to the Exhibition: Julia M. Nauhaus, Director of the Paintings Gallery, Graphic Collection and Sculpture Collection of the Academy of Fine Arts Vienna

The artist will be present.

Live Music: Pawel Markowicz, pianist, will play compositions by Philip Glass and Frédéric Chopin.

More
]a[ Gemäldegalerie
Bosch & Kühn | Susanne Kühn: Beastville
Eröffnung | 16.05.2019, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 17.05.2019 - 25.08.2019
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Gemäldegalerie zu Gast im Theatermuseum, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

In der Ausstellungsreihe Korrespondenzen werden Verbindungen zwischen diesem und Werken anderer Künstler_innen hergestellt. In der Gegenüberstellung mit unterschiedlichsten künstlerischen Arbeiten können die Besucher_innen immer wieder neue Facetten von Boschs 500 Jahre altem Meisterwerk entdecken.

Begrüßung
Eva Blimlinger
, Rektorin der Akademie der bildenden Künste Wien

Einführung in die Ausstellung
Julia M. Nauhaus
, Direktorin von
Gemäldegalerie, Kupferstichkabinett und Glyptothek

Die Künstlerin ist anwesend.

Musikalische Umrahmung
Maria Grün, Violoncello, und Christoph Johannes Eggner, Klavier, spielen Werke von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann.

Im Anschluss laden wir Sie zu einem Umtrunk ein.

More
]a[ Gemäldegalerie
Bosch & Legat | Maria Legat: Und zur Lage der Welt
Eröffnung | 31.01.2019, 19.00 h
Ausstellungsdauer | 01.02.2019 - 05.05.2019
Ort | Akademie der bildenden Künste Wien, Gemäldegalerie zu Gast im Theatermuseum, Lobkowitzplatz 2, 1010 Wien

In der Ausstellungsreihe Korrespondenzen werden Verbindungen zwischen diesem und Werken anderer Künstler_innen hergestellt. In der Gegenüberstellung mit unterschiedlichsten künstlerischen Arbeiten können die Besucher_innen immer wieder neue Facetten von Boschs 500 Jahre altem Meisterwerk entdecken.

More
Permalink