Skip to main content

Das Edith 2022: Sammelmappen bis Ende Juni erhältlich

Studierende des Fachbereiches Grafik realisieren seit 2017 zum 5. Mal DAS EDITH – ein Projekt für zeitgenössische Druckgrafik unter der Leitung von Professor Christian Schwarzwald. 37 Studierende nehmen an der diesjährigen Edition teil. Die Grafiken sind auf der Projektwebsite dasedith.at im Online-Shop erhältlich. 

Bis Ende Juni 2022 können alle 37 Arbeiten einzeln oder in auf 10 Stück limitierten Sammelmappen erworben werden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Gutscheine für einen Druck zu erwerben, Kunst zu schenken und die Auswahl des jeweiligen Kunstwerks der beschenkten Person zu überlassen! 

Gedruckt wird auf 42 x 30 cm großem Büttenpapier/250g, jeweils in einer Auflage von 25 Stück. Die Drucktechniken reichen von Hoch-, Tief-, Flach-, Digital- und Siebdruck bis Lithografie. 

Der Erlös geht nach Deckung der Produktionskosten an die jeweilige Künstler_in.
Der Versand erfolgt auf Kosten des Käufers/der Käuferin.
Über Zuschriften aller Art (Postkarten, Liebesbriefe, E-Mails, Vorbestellungen) freuen wir uns!

Preise:
Einzelblätter: 90,- zzgl. Versandkosten
Gutscheine:
95,- inkl. Versandkosten
Sammelmappe:
950,- zzgl. Versandkosten (Verkauf ab Mai 2022; Reservierungen vorab möglich)

EDITH TEAM: Hella Stoletzki, Karoline Kreidl, Anna Schnur, Prima Mathawabhan, Nima Emami, Sigmund Hutter, Leonie Pirker, Samira Homayouni, Vukadin Filipovic, Gregor Beiwl

WERKSTÄTTENLEITUNG
Nobuhiko Numazaki (Lithographie/Hochdruck)
Norbert Wimmer (Siebdruck)
Michael Hedwig (Tiefdruck)

LEHRENDE Fachbereich für Grafik und druckgrafische Techniken:
Christian Schwarzwald (Leitung)
Philip Patkowitsch
Theresa Eipeldauer

KONTAKT
dasedith@outlook.com
www.dasedith.at
Instagram: grafikklasseakbild

DAS EDITH

Das Edith ist ein Projekt der Klasse für Grafik und druckgrafische Techniken der Akademie der bildenden Künste Wien. Von Januar bis Mai 2022 werden pro Kalenderwoche je zwei Drucke von Studierenden vorgestellt.

rosa Papier mit den Worten DAS EDITH