Skip to main content

Veranstaltungen

Liste der Einträge

  • Tiara Roxanne: Über Daten-Kolonialismus

    Keynote Lecture der Digital Didactics in Art Education Konferenz

    Vortrag

    Atelierhaus/ Mehrzwecksaal

    IKL

  • Digital Didactics in Art Education

    Abschlusskonferenz des zweijährigen Projekts finanziert von der Europäischen Union, OeAD | Erasmus+ Key Action 2 Strategic Partnerships

    Konferenz

    Atelierhaus/ Mehrzwecksaal

    IKL

  • Ben Barry: Mikrokulturen der Liebe: Auf dem Weg zu einem systemischen Wandel in der Mode

    Vortrag von Ben Barry, School of Fashion an der Parsons School of Design, The New School, New York, organisiert vom Doktorand_innen Seminar Fashion & Styles an der Akademie der bildenden Künste Wien.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

    Von links nach rechts: Ein Foto von Anshumans Hose mit Leopardenmuster und leuchtend orangefarbenen Hosenträgern, die an einem hölzernen Kleiderbügel hängen. Der Bügel ist an einem durchsichtigem Angeldraht unter einer silbernen Metallstange befestigt, so dass er in der Luft zu schweben scheint. Der Hintergrund ist weiß. Foto Calla Evans.
Eine extreme Nahaufnahme von Anshumans brauner Haut. Das leuchtende Orange ihrer Hosenträger ist im linken Drittel des Bildes unscharf und sieht fast so aus, als ob es sich um ein Lichtleck auf einem Filmfoto handeln könnte. Die angewinkelte Falte dessen, was ihr Ellbogen sein könnte, füllt den größten Teil des Bildes aus. Foto Mindy Stricke. Foto von Anshuman, einer kleinen, dicken südasiatischen Person, die eine Hose mit Leopardenmuster trägt, die von leuchtend orangefarbenen Hosenträgern gehalten wird. Anshuman hält sich den Bauch und schaut selbstbewusst in die Kamera, die Lippen unter dem Schnurrbart leicht geschürzt. Anshuman hat große Tätowierungen, einen Nippelring und trägt eine Brille mit Drahtgestell, eine Glatze und einen Perlenohrring im linken Ohrläppchen. Foto Calla Evans.
  • Finding Healing and Creating Cultural Identities through Textiles: On the Power of Precolonial Aawambo Attire and Traditional Nama Patchwork Practice

    Lunch-Lectures von Maria A.N. Caley und Loini Iizyenda, University of Namibia, Windhoek
    Moden und Styles im Rahmen der LVs Gesellschaft und Gestaltung & moden | styles | identitäten organisiert von Elke Gaugele und Sarah Held.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

  • Memes. Formen und Folgen eines Internetphänomens

    Vortrag von Joanna Nowotny und Julian Reidy im Rahmen der Vortragsreihe #Didaktik, kuratiert von Elke Krasny und Maren Polte gemeinsam mit Sophie Lingg und Helena Schmidt. Veranstaltet vom Fachbereich Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien und dem Studiengang Art Education an der Hochschule der Künste Bern.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

  • Der Zweifel als Potential für Lehrpersonen im Zeitalter der Postdigitalität

    Vortragsreihe #Didaktik, kuratiert von Elke Krasny und Maren Polte gemeinsam mit Sophie Lingg und Helena Schmidt. Veranstaltet vom Fachbereich Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien und dem Studiengang Art Education an der Hochschule der Künste Bern.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

    Flyer
  • Watershed Curriculum: Confluences in Art and Education

    Vortrag von Jaimey Hamilton Faris, University of Hawai‘i, Mānoa (in Englisch).

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

  • Digitale Souveränität: Fragen städtischer Digitalpolitik

    Im Rahmen der Vortragsreihe #Didaktik, kuratiert von Elke Krasny und Maren Polte gemeinsam mit Sophie Lingg und Helena Schmidt. Veranstaltet vom Fachbereich Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien und dem Studiengang Art Education an der Hochschule der Künste Bern.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

    Schwarz-weiß-Foto auf der eine mit Zetteln beklebte Säule zu sehen ist und die Aufschrift "Big data is watching you".
  • Dreams of Milk

    Das Atelierkollektiv des IKL lädt zu seiner ersten Gruppenausstellung mit dem Titel Dreams of Milk, eine imaginäre Reise durch die Metamorphosen von Körpern und Definitionen des Menschlichen zu unternehmen.

    Ausstellung

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.12

    IKL

    Drei sich umarmende, stilisierte Figuren mit einem Smartphone, umrahmt von an Jugendstil angelehnten Decore-Elementen (u.a. Pflanzen und Feuer) in Euter-Form.
  • Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften)

    Die Ausstellung ist Teil der WIENWOCHE 2022 und korrespondiert mit dem FWF Forschungsprojekt Zwei Erzberge: Feministische Ökologien räumlicher Praktiken, Karin Reisinger, Akademie der bildenden Künste Wien.

    Ausstellung

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

    Die Abbildung zeigt die Stelle einer frischen Probebohrung nach Kupfer in Nautanen, einer längst verlassenen Minenstadt in Sápmi / Nordschweden. Das ausgehobene Material wurde in der Landschaft zurückgelassen. Die Farbe des Materials (orange) bildet einen Kontrast zur Landschaft, die „naturbelassen“ wirkt. Foto: Karin Reisinger, Mai 2022.
  • Performing Care – Practicing Design!

    Eine Serie künstlerisch-performativer Events und Workshops – alles dezidiert zum Mitmachen – für emanzipatorisches Gestalten und nachhaltiges und resilientes Design im Kontext der Stadt. Im Rahmen der Vienna Design Week.

    Ausstellung und Workshops

    Festivalzentrale in der GASSE
    Esterházygasse 22
    1060 Wien

    IKL

  • Performances

    Im Rahmen der Ausstellung Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften) (WienWoche)

    Performances

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

  • On Living in Extractive Areas

    Workshop (EN) mit Katarina Pirak Sikku und Miriam Vikman im Rahmen der Ausstellung Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften) (WienWoche)

    Workshop

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

  • Architekturen und Räume der Migration

    Symposium im Rahmen des DFG-Netzwerks Entangled Histories of Art and Global Migration in Kooperation mit IG-Architektur. Konzipiert und organisiert von: Burcu Dogramaci (München), Elke Gaugele (Wien), Kerstin Pinther (Berlin) und Mona Schieren (Bremen)

    Symposium

    Diverse Veranstaltungsorte

    IKL

  • Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften)

    Ausstellungseröffnung mit Handarbetscafé Gällivare-Malmberget (Karina Jarrett und Eeva Linder)
    Begrüßung: Geologische Bundesanstalt (Robert Supper, Holger Paulick, Thomas Hofmann) und Schwedische Botschaft

    Eröffnung

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

    Die Abbildung zeigt die Stelle einer frischen Probebohrung nach Kupfer in Nautanen, einer längst verlassenen Minenstadt in Sápmi / Nordschweden. Das ausgehobene Material wurde in der Landschaft zurückgelassen. Die Farbe des Materials (orange) bildet einen Kontrast zur Landschaft, die „naturbelassen“ wirkt. Foto: Karin Reisinger, Mai 2022.
  • On Dealing with Loss

    Embroidery workshop (EN) mit Handarbetscafé Gällivare-Malmberget (Karina Jarrett und Eeva Linder) im Rahmen der Ausstellung Zäune, Insekten, Stickereien (materiale Gemeinschaften) (WienWoche)

    Workshop

    Geologische Bundesanstalt
    Neulinggasse 38
    1030 Wien

    IKL

  • RE:Ukraine System. Architektonische Antworten auf die Herausforderungen des Krieges

    Vortrag von Slava Balbek, Kyiv (in Englisch); Moderation: Michaela Geboltsberger, ig-architektur, Austria

    Vortrag von Slava Balbek

    Online via Zoom

    IKL

  • lost traces merging minds

    Die Ausstellung lost traces merging minds zeigt Masterprojekte, die im Rahmen der Lehrveranstaltung Künstlerische Praxis / Künstlerische Kunstvermittlungspraxis von Isa Rosenberger am Institut für das künstlerische Lehramt (IKL) im Fachbereich Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien entwickelt wurden.

    Ausstellung

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund
  • Verwurzelt & Verwinkelt

    Exzerpt eines Stationentheaters von Rebecca Hartmann im Rahmen der Ausstellung lost traces merging minds während des Parcours. Abschlussarbeiten 2022.

    Stationentheater

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund
  • Führung durch die Ausstellung lost traces merging minds

    Führung durch die Ausstellung lost traces merging minds mit anwesenden Künstler_innen während des Parcours. Abschlussarbeiten 2022.

    Führung

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund