Skip to main content

Aktuell gültige Covid-19 Schutzmaßnahmen

Stand: 1. August 2022 

GEBÄUDEZUTRITT

  • Öffnungszeiten aller Standorte laut regulären Öffnungszeitenkalendern
  • Grundregel: Jegliche Kontakte ohne FFP2-Masken für länger als 15 Minuten bei unter 2 Metern Abstand sind zu vermeiden.
  • Wir möchten Sie alle weiterhin dazu auffordern zu Ihrem eigenen Schutz und dem Schutz Ihrer Mitmenschen regelmäßig Tests durchzuführen.

LEHRBETRIEB

Lehre kann überwiegend in Präsenz stattfinden.

Lehrveranstaltungen:

  • fix zugewiesene Sitzplätze (wann immer möglich), Contact Tracing, Einhalten eines Mindestabstands von 1,5 (besser 2) Metern, regelmäßiges Lüften
  • Sicherstellung von alternativen Lehrangeboten für Studierende, die zur Risikogruppe zählen

Studio-, Atelier-, Werkstätten- und Laborbetrieb:

  • Contact Tracing, Einhalten des Mindestabstands von 1,5 (besser 2) Metern, regelmäßiges Lüften

Lehrveranstaltungen im Freien:

  • Contact Tracing

Exkursionen:

  • Es gelten die Schutzmaßnahmen des jeweiligen Zielorts.
  • Contact Tracing

BÜRO- UND GREMIENARBEIT

  • Grundregel: Jegliche Kontakte ohne Maske bei weniger als 2 Metern sind zu vermeiden.
  • Für Angehörige von Risikogruppen, die Bedenken hinsichtlich der physischen Präsenz am Arbeitsplatz haben, besteht die Möglichkeit in Absprache mit dem Rektorat verstärkt im Home Office zu arbeiten. Personen, deren Tätigkeit im Home Office nicht sinnvoll/möglich ist, übernehmen vorübergehend andere Tätigkeiten. Bitte melden Sie sich unter Beilage eines entsprechenden ärztlichen Attests bei KatharinaDiewald (k.diewald@akbild.ac.at) und ihrer_m jeweiligen Dienstvorgesetzten in CC.

EINHEITEN MIT PUBLIKUMSVERKEHR

Parteienverkehr ist unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen (+Contact Tracing) möglich.

AUSSTELLUNGSBETRIEB

Das Tragen einer FFP2-Maske ist nicht verpflichtend, wird aber empfohlen.

Es gelten die jeweils aktuellen COVID-19-Schutzmaßnahmen für Museen in Wien laut ICOM Österreich, siehe: http://icom-oesterreich.at/news/covid-19-schutzmassnahmen-fuer-museen

VERANSTALTUNGEN DER AKADEMIE

Die Abgabe eines COVID-Präventionskonzepts ist nicht mehr notwendig. G-Regeln und Personenbeschränkungen sind aufgehoben, das Tragen von FFP2-Masken wird empfohlen.

Um den Kommunikationsfluss zu wahren, sind alle geplanten Veranstaltungen jedoch – wie bereits zuvor üblich – dem Rektorat zur Information zu übermitteln. Bitte richten Sie Ihre Kurzbeschreibung (Was ist geplant / Wo und wann findet die Veranstaltung statt / Wie viele Personen werden erwartet / Wer ist der_die Hauptverantwortliche) spätestens zwei Wochen vor dem geplanten Termin an das Vizerektorat für Infrastruktur und Nachhaltigkeit unter vr_infrastruktur@akbild.ac.at, um die Unterstützung durch GTB und BfÖ zu gewährleisten.

FFP2-Masken

Bitte tragen Sie FFP2-Masken

  • wann immer Sie den Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen nicht einhalten können.

DIENSTREISEN

Dienstreisen sind im Inland sowie im Rahmen der vom Außenministerium definierten Reiseempfehlungen auch im Ausland möglich.

VORGEHEN IM COVID-FALL

Sollten Sie positiv auf COVID-19 getestet werden, befolgen Sie – zusätzlich zu den behördlichen Anweisungen – dringend folgende Vorgehensweise:

  • Die_der Betroffene sondert sich unverzüglich ab und wechselt ins Home Office bzw. in die Distanzlehre.
  • Die_der Betroffene informiert unverzüglich Rektorat und Personalabteilung per E-Mail (rektor@akbild.ac.at; k.diewald@akbild.ac.atpers@akbild.ac.at) (+ in CC die Abteilungs- bzw. Institutsleitung) unter Angabe des vollständigen Namens sowie der Abteilungs- bzw. Institutszugehörigkeit.
  • Sollten Sie innerhalb von 48 Stunden vor der positiven Probenentnahme Kontakte für länger als 15 Minuten bei unter 2 Metern Abstand ohne Maske gehabt haben, informieren Sie diese Personen bitte umgehend selbst.
  • Mitarbeiter_innen und Studierende mit einer nachgewiesenen COVID-19-Infektion dürfen die Akademie trotz Symptomfreiheit oder leichtem Krankheitsverlauf nicht betreten.
  • Mitarbeiter_innen, die aufgrund ihrer COVID-19-Erkrankung nicht arbeitsfähig sind, müssen in der Personalabteilung eine Krankschreibung, die über die Hausärzt_innen nun auch wieder telefonisch möglich ist, einreichen.
  • Mitarbeiter_innen, die sich trotz COVID-19-Infektion arbeitsfähig fühlen, können ihre Arbeit in Absprache mit ihren jeweiligen Dienstvorgesetzten im Home Office verrichten.
  • Bei Symptomlosigkeit sowie Vorliegen eines negativen PCR-Testergebnisses ist das Betreten der Akademie nach 5 Tagen wieder möglich. Nach 10 Tagen kann die Akademie jedenfalls betreten werden – außer bei Vorliegen eines weiterhin positiven PCR-Testergebnisses.

Mitarbeiter_innen und Studierende, die eine COVID-Infektion nicht umgehend dem Rektorat melden, werden verwarnt.

Ansprechpersonen

Allgemeine Anfragen
COVID-19-Koordination
Katharina Diewald
k.diewald@akbild.ac.at
01 588 16 1104

Meldestelle COVID-Fälle
rektor@akbild.ac.at, pers@akbild.ac.at, k.diewald@akbild.ac.at

Lehre
Vizerektorat für Kunst und Lehre
vizerektorin_kunst_lehre@akbild.ac.at
01 588 16 1200

Technischer Support Lehre
Andreas Ferus
a.ferus@akbild.ac.at
01 588 16 2314

Technischer Support Mitarbeiter_innen
Mariana-Angelica Höbart
support@akbild.ac.at
01 588 16 1717

Studienrechtliches
Nina Musey
n.musey@akbild.ac.at
01 588 16 1900

Internationales
Angelina Kratschanova
a.kratschanova@akbild.ac.at

01 588 16 2100

Personalrechtliches
Gerald Grünzweig
g.gruenzweig@akbild.ac.at

pers@abkild.ac.at
01 588 16 1600

Werkstätten
Isabella Kresse
i.kresse@akbild.ac.at
01 588 16 7121

Veranstaltungen intern
Vizerektorat für Infrastruktur und Nachhaltigkeit
vr_infrastruktur@akbild.ac.at
01 588 16 1101

Veranstaltungen extern (Vermietungen)
Sabine Dortschy
s.dortschy@akbild.ac.at
01 588 16 1303 

Reinigung, Hygienematerial
Thomas Gruber
gtb_anforderung@akbild.ac.at
01 588 16 1801

Arbeitsmedizin
Ulrike Müller-Zellenberg
u.mueller-zellenberg@health-consult.at