Skip to main content

Die historische Bibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien

Datum
Uhrzeit
Termin Label
Führung
Organisationseinheiten
Universitätsbibliothek
Ort, Adresse (1)
Schillerplatz 3
Ort, PLZ und/oder Ort (1)
1010 Wien
Ort, Raum (1)
Universitätsbibliothek (Lesesaal)

Klassische Führung durch die historischen Räume, das originale Interieur und die antiken Bestände der Akademiebibliothek.

Themen: Räumlichkeiten und ihre ursprünglich intendierte Nutzung durch Theophil von Hansen, Entstehungsgeschichte und Werdegang der Akademiebibliothek seit der ersten Erwähnung im St. Anna-Gebäude in der Johannesgasse/Annagasse, Sichtbarmachung des künstlerischen Gesamtkonzeptes Hansens in der Einheit von Möbeln, Ausgestaltungs-Malerei und Büchern, Präsentation einzelner, ausgewählter, prachtvoller, bibliophiler Prunkstücke aus den letzten sechs Jahrhunderten.

Einsprachiges Format (deutsch); mit Martin Kreuz.

Mindestens 5, maximal 15 Teilnehmer_innen | Anmeldung erforderlich: r.lackner@akbild.ac.at

WissensWert

Die Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien bietet im Rahmen ihres Teaching-Library-Programmes WissensWert Einführungen, Kurse und Events zur Vermittlung von Informationskompetenz an.

Das Programm umfasst Einführungskurse in die Bibliotheksbenützung für Studienanfänger_innen zum einen, zum anderen Expert_innenschulungen in der e-Medienrecherche. Die Kurse thematisieren Fragen des Zugangs, der Bewertung, der Verarbeitung und auch des verantwortungsvollen Umgangs mit Information. Wieso sind viele Datenbanken kostenlos; (wie) wird Information bewertet; was bedeutet peer-reviewed und was ist ein Impact Factor (IF); warum ist Google so populär und welche Gefahren sind damit verbunden? Die Programme sind zielpublikumsorientiert gestaltet und werden von Skripten begleitet, die eine Vertiefung und ein Selbststudium ermöglichen. Ziel ist es, den Teilnehmer_innen Fertigkeiten und Fähigkeiten für die Bewältigung der Anforderungen der Informations- und Wissensgesellschaft mitzugeben.