Skip to main content

Veranstaltungen

Liste der Einträge

  • Realität ist die Zukunft der Vergangenheit

    Im Rahmen des Seminars 2009 – Der blinde Fleck ist die jüngste Vergangenheit von Diedrich Diederichsen haben einige Studierende (des Master Critical Studies) einen Filmabend zusammengestellt in Kooperation mit dem mumok.

    Mumok Kino, Museumsplatz 1, 1070 Wien

    IKW

    Im Rahmen des Seminars
 
  2009 – Der blinde Fleck ist die jüngste Vergangenheit
 
 von Diedrich Diederichsen haben einige Studierende (des Master Critical Studies) einen Filmabend zusammengestellt in Kooperation mit dem mumok.
  • Luis Ortiz | Desde las Montañas de Colombia (From the Mountains of Colombia)

    The PhD in Practice welcomes you to one of their Fantastic Weekdays events where one of the candidates presents part of their artistic research to an open audience. Join us for screenings, performances, discussions, and an open bar.

    Hauptgebäude/ A4.18.6

    IKW

    The PhD in Practice welcomes you to one of their Fantastic Weekdays   events where one of the candidates presents part of their artistic   research to an open audience. Join us for screenings, performances,   discussions, and an open bar.
  • Cybernetics of the Poor

    International seminar. Second part organized by the Institute for Art Theory and Cultural Studies. (First part: Tabakalera, Donostía – San Sebastián, April 12 and 13)

    Hauptgebäude/ H 4.39

    IKW

    International seminar. Second part organized by the Institute for Art Theory and Cultural Studies. (First part: Tabakalera, Donostía – San Sebastián, April 12 and 13)
  • Stimme als Voice & Vote

    Publikation zur Festtagung Stimme als Voice & Vote. Festschrift für Diedrich Diederichsen, die das IKW im November 2017 mit Unterstützung des Rektorats für Diedrich Diederichsen zum 60. Geburtstag ausgerichtet hat.

    Buchpräsentation

    Hauptgebäude/ BC4.20.2

    IKW

    Publikation zur Festtagung
 
  Stimme als Voice & Vote.
  
   Festschrift für Diedrich Diederichsen,
  
 
 die das IKW im November 2017
 
  mit Unterstützung des Rektorats für Diedrich Diederichsen zum 60. Geburtstag ausgerichtet hat.
  • 25 Jahre Zapatistischer Aufstand

    Screening und Vortrag in der Reihe Globale soziale Ungleichheit, Widerstand, Kultur mit Dorit Siemers (Aroma Zapatista) und Luz Kerkeling (Gruppe B.A.S.T.A.).

    Hauptgebäude/ H 4.39

    IKW

    Screening und Vortrag in der Reihe
 
  Globale soziale Ungleichheit, Widerstand, Kultur
 
 mit Dorit Siemers (Aroma Zapatista) und Luz Kerkeling (Gruppe B.A.S.T.A.).
  • Augasse

    IKW

  • Telling Impossible Stories

    Spring Symposium with Saidiya Hartman and Tina Campt organized by the IKL Doctoral Studies in Philosophy and the PhD in Practice-Program.

    mumok cinema, MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

    IKL, IKW

    Spring Symposium with Saidiya Hartman and Tina Campt organized by the IKL Doctoral Studies in Philosophy and the PhD in Practice-Program.
  • THE DISSIDENT GODDESSES’ Lecture #1

    The Dissident Goddesses ’ Lectures gehen in Form von Vorträgen, Performances und Experimenten von Wissenschafterinnen und Künstlerinnen der Substanz der Göttin auf den Grund.

    Veranstaltet vom Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften und dem Blickle Kino im Belvedere 21.

    Blickle Kino im Belvedere 21, Arsenalstrasse 1, 1030 Wien

    IKW

    The Dissident Goddesses
 
 ’ Lectures gehen in Form von  Vorträgen, Performances und Experimenten von Wissenschafterinnen und  Künstlerinnen der Substanz der Göttin auf den Grund.


 Veranstaltet vom Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften und dem Blickle Kino im Belvedere 21.
  • Dispossession, Willful Weeds, and World-Making from the Ruins

    Ein Filmprogramm, das im Rahmen des Forschungsprojekts Ent/Eignung. Post-partizipatorische Ästhetiken und die Pädagogik des Grund und Bodens (gefördert von FWF-PEEK, AR 471) an der Akademie der bildenden Künste Wien entstand.

    mumok kino, Museumsplatz 1, A-1070 Wien

    IKW

    Ein Filmprogramm, das im Rahmen des Forschungsprojekts
 
  Ent/Eignung. Post-partizipatorische Ästhetiken und die Pädagogik des Grund und Bodens
 
 (gefördert von FWF-PEEK, AR 471) an der Akademie der bildenden Künste Wien entstand.
  • Beschleunigung, Entfremdung, Resonanz | Konturen einer erneuerten Kritischen Theorie

    Veranstaltung im Rahmen der Vortragsreihe mit Hartmut Rosa (25.-27.03.2019) durch Linz, Steyr und Wien.

    Am 27. März macht die Reihe Station in Wien und ist mit dem Vortrag Beschleunigung, Entfremdung, Resonanz | Konturen einer erneuerten Kritischen Theorie zu Gast am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien.

    Vortrag

    Augasse/ Aula, A1.4.10

    IKW

    Veranstaltung im Rahmen der
 
  Vortragsreihe mit Hartmut Rosa
 
 
 
 (25.-27.03.2019) durch Linz, Steyr und Wien.


 Am 27. März macht die Reihe Station in Wien und ist mit dem Vortrag
 
  Beschleunigung, Entfremdung, Resonanz | Konturen einer erneuerten Kritischen Theorie
 
 zu Gast am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien.
  • 40 Jahre „Die feinen Unterschiede“ | Zur Aktualität von Pierre Bourdieus Gesellschaftstheorie in der kultursoziologischen Ungleichheitsforschung

    Keynotes:
    Anja Weiß, Ulf Wuggenig, Nina Zahner, Otto Penz

    Organisation:
    Michael Parzer (Institut mediacult)
    Carina Altreiter (Institut für Soziologie, Universität Wien)
    Jens Kastner (Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien)
    Rosa Reitsamer (Institut für Musiksoziologie, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)
    Barbara Rothmüller (ÖGS-Sektion „Soziale Ungleichheit“)

    Tagung

    Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Fanny Hensel-Saal, Anton-von Webern-Platz 1, 1030 Wien

    IKW

    Keynotes:
 
 
 Anja Weiß, Ulf Wuggenig, Nina Zahner, Otto Penz
 
 
 


 
  Organisation:
 
 
 Michael Parzer (Institut mediacult)
 
 Carina Altreiter (Institut für Soziologie, Universität Wien)
 
 Jens Kastner (Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien)
 
 Rosa Reitsamer (Institut für Musiksoziologie, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien)
 
 Barbara Rothmüller (ÖGS-Sektion „Soziale Ungleichheit“)
  • Aline Benecke | „Elle est loin la Lumière de la Méditerranée..."

    The PhD in Practice invites to one of their Fantastic Wednesdays/Thursdays events where one of the candidates presents part of their artistic research to an open audience. Screenings, performances, discussions, and an open bar!

    Hauptgebäude/ A4.18.6

    IKW

    The PhD in Practice invites to one of their Fantastic Wednesdays/Thursdays events where one of the candidates presents part of their artistic research to an open audience. Screenings, performances, discussions, and an open bar!
  • truthest

    Die künstlerischen Projekte entstanden im Rahmen des Seminars  – Master in Critical Studies, geleitet von Eduard Freudmann und Ruth Sonderegger. Die Ausstellung wurde mit freundlicher Unterstützung der Akademie der bildenden Künste Wien und der Nordbahnhalle realisiert.

    Öffnungszeiten: Wochentags von 16 bis 20 Uhr, am Wochenende von 14 bis 20 Uhr

    Künstler*innenführung: Sonntag, 3. Februar 2019 um 15 Uhr

    Ausstellungsdauer

    Nordbahnhalle, Leystraße 157, 1020 Wien

    IKW

    Die künstlerischen Projekte entstanden im Rahmen des Seminars  – Master in Critical Studies, geleitet von Eduard Freudmann und Ruth Sonderegger. Die Ausstellung wurde mit freundlicher Unterstützung der Akademie der bildenden Künste Wien und der Nordbahnhalle realisiert.


 
  Öffnungszeiten:
 
 Wochentags von 16 bis 20 Uhr, am Wochenende von 14 bis 20 Uhr


 
  Künstler*innenführung:
 
 Sonntag, 3. Februar 2019 um 15 Uhr
  • truthest

    Die künstlerischen Projekte entstanden im Rahmen des Seminars  – Master in Critical Studies, geleitet von Eduard Freudmann und Ruth Sonderegger. Die Ausstellung wurde mit freundlicher Unterstützung der Akademie der bildenden Künste Wien und der Nordbahnhalle realisiert.

    Öffnungszeiten: Wochentags von 16 bis 20 Uhr, am Wochenende von 14 bis 20 Uhr

    Künstler*innenführung: Sonntag, 3. Februar 2019 um 15 Uhr

    Eröffnung

    Nordbahnhalle, Leystraße 157, 1020 Wien

    IKW

    Die künstlerischen Projekte entstanden im Rahmen des Seminars  – Master in Critical Studies, geleitet von Eduard Freudmann und Ruth Sonderegger. Die Ausstellung wurde mit freundlicher Unterstützung der Akademie der bildenden Künste Wien und der Nordbahnhalle realisiert.


 
  Öffnungszeiten:
 
 Wochentags von 16 bis 20 Uhr, am Wochenende von 14 bis 20 Uhr


 
  Künstler*innenführung:
 
 Sonntag, 3. Februar 2019 um 15 Uhr
  • Illiberal Democracy and its Effects on Art, Culture, Media, and Science in Hungary (and Austria) - an Informational Evening

    Participants: Petra Bakos, essayist and researcher (Budapest), Zsuzsi Flohr, artist and researcher (Vienna/Budapest), Judit Klein, journalist and cultural worker (Budapest); Moderation: Ruth Sonderegger, philosopher (Vienna)

    Hauptgebäude/ H 4.37

    IKW

    Participants: Petra Bakos, essayist and researcher (Budapest), Zsuzsi  Flohr, artist and researcher (Vienna/Budapest), Judit Klein, journalist  and cultural worker (Budapest); Moderation: Ruth Sonderegger,  philosopher (Vienna)
  • Hauptgebäude/ H 4.39

    IKW

  • Gentle Shock Waves

    Eine Performance mit Sound von Masha Dabelka, Nicola Hein, Sophie Reyer und Elisabeth von Samsonow.

    Atelierhaus/ Prospekthof, Tor 2

    IKW

    Eine Performance mit Sound von Masha Dabelka, Nicola Hein, Sophie Reyer
 
 
 und Elisabeth von Samsonow.
  • The Routes of Modernism | Artistic mobility, protagonists, platforms, networks.

    Conference organised by Christian Kravagna and Simone Wille.

    und mumok cinema, Museumsquartier, 1070 Vienna

    IKW

    Conference organised by Christian Kravagna and Simone Wille.
  • The Routes of Modernism | Artistic mobility, protagonists, platforms, networks.

    Conference organised by Christian Kravagna and Simone Wille.

    und mumok cinema, Museumsquartier, 1070 Vienna

    IKW

    Conference organised by Christian Kravagna and Simone Wille.
  • Unterwegs mit Franz West 1987-1989

    Film von Gerhard Fischer über Franz West. Organisiert von Prof. in Dr. in Elisabeth von Samsonow, Philosophische und historische Anthropologie der Kunst.

    Atelierhaus/ Mehrzwecksaal

    IKW