Skip to main content

Veranstaltungen

Liste der Einträge

  • PhD in Practice Info meeting

    Bewerbungszeitraum: 1. bis 28. Februar 2023
    Beginn des Studiums: 1. Oktober 2023

    Informationsveranstaltung

    Online via Zoom

    IBK, IKW

  • 2MUCH2SOON

    Installation von hezelschaaf (Kollaboration von Cecilia Schaaf und Simon Hezel) auf der KUNSTWAND in Wien Mitte The Mall. Siegerprojekt einer Ausschreibung von Wien Mitte in Kooperation mit Univ.-Prof. Daniel Richter und dem Fachbereich Erweiterter malerischer Raum der Akademie der bildenden Künste Wien.

    Ausstellung

    KUNSTWAND
    Wien Mitte The Mall
    1. Floor
    Landstraßer Hauptstraße 1b
    1030 Wien

    IBK

    Frontansicht der Kunstwand mit dem Kunstwerk von hezelschaaf.
  • Contain a Converse

    Temporäres Kunstprojekt von Studierenden des Fachbereichs Kunst mit erweiterter malerischer Raum-Aktion / Skulptur / Installation im öffentlichen Raum

    Performances, Konzerte, Installationen und skulpturale Arbeiten

    Kunstcontainer am Weihnachtsmarkt Karlsplatz

    IBK

  • Zeichnen ist politisch

    Die Veranstaltungsreihe lädt zu einem offenen Zeichenunterricht ein. Zeichnen als Werkzeug verstanden um emanzipatorisch politisch zu handeln und intersektionale Kunst- und Alltagserfahrungen zu teilen.

    Workshop

    Akademie der bildenden Künste Wien
    Schillerplatz 3
    1010 Wien
    S21a

    IBK

  • Zeichnen ist politisch mit Vasilena Gankovska

    Die Veranstaltungsreihe lädt zu einem offenen Zeichenunterricht ein. Zeichnen als Werkzeug verstanden um emanzipatorisch politisch zu handeln und intersektionale Kunst- und Alltagserfahrungen zu teilen.

    Workshop

    Akademie der bildenden Künste Wien
    Schillerplatz 3
    1010 Wien
    S21a

    IBK

  • Das Edith - Edition des Fachbereichs Grafik und druckgrafische Techniken

    Das Edith ist eine Jahresedition des Fachbereichs für Grafik und druckgrafische Techniken der Akademie der bildenden Künste Wien.

    Vernissage

    Schillerplatz/ E12

    IBK

  • Gender und Space Workshop mit Anne Glassner

    Die Gender und Space Workshops erforschen und entwickeln Ansätze, in Raumordnungen, die immer auch Geschlechterordnungen sind, zu intervenieren, sie in Frage zu stellen oder umzuarbeiten. Für den ersten Workshop konnte die Künstlerin Anne Glassner gewonnen werden.

    Workshop

    Bildhauereiateliers/ Projektraum 2, 104

    IBK

  • Zeichnen ist politisch mit Ahoo Maher

    Die Veranstaltungsreihe lädt zu einem offenen Zeichenunterricht ein. Zeichnen als Werkzeug verstanden um emanzipatorisch politisch zu handeln und intersektionale Kunst- und Alltagserfahrungen zu teilen.

    Workshop

    Akademie der bildenden Künste Wien
    Schillerplatz 3
    1010 Wien
    S21a

    IBK

  • Fotografie am Brillantengrund

    Eine Ausstellung des Fachbereichs Kunst und Fotografie.

    Ausstellung

    Am Brillantengrund, Bandgasse 4, 1070 Wien

    IBK

    Eine Ausstellung des Fachbereich Kunst und Fotografie.
  • Die digitale Revolution ist eine Konterrevolution

    Vortrag von Dr. Joshua Simon organisiert vom Fachbereich Konzeptuelle Kunst, Prof. Marina Gržinić. (Vortrag auf Englisch)

    Vortrag

    Online via Zoom

    IBK

  • Zeichnen ist politisch mit Danielle Pamp

    Die Veranstaltungsreihe lädt zu einem offenen Zeichenunterricht ein. Zeichnen als Werkzeug verstanden um emanzipatorisch politisch zu handeln und intersektionale Kunst- und Alltagserfahrungen zu teilen.

    Workshop

    Akademie der bildenden Künste Wien
    Schillerplatz 3
    1010 Wien
    S21a

    IBK

  • PhD in Practice Info meeting

    Bewerbungszeitraum: 1. bis 28. Februar 2023
    Beginn des Studiums: 1. Oktober 2023

    Informationsveranstaltung

    Online via Zoom

    IBK, IKW

  • Zeichnen ist politisch mit Julischka Stengele

    Die Veranstaltungsreihe lädt zu einem offenen Zeichenunterricht ein. Zeichnen als Werkzeug verstanden um emanzipatorisch politisch zu handeln und intersektionale Kunst- und Alltagserfahrungen zu teilen.

    Workshop

    Akademie der bildenden Künste Wien
    Schillerplatz 3
    1010 Wien
    S21a

    IBK

  • Fotografie am Brillantengrund

    Eine Ausstellung des Fachbereichs Kunst und Fotografie.

    Eröffnung

    Am Brillantengrund, Bandgasse 4, 1070 Wien

    IBK

    Eine Ausstellung des Fachbereich Kunst und Fotografie.
  • Jennifer Tee: How can we return to – or redefine – humanity´s place in our natural environment and the cosmos!

    Im Rahmen der IBK-Ringvorlesung 22/23, organisiert vom Fachbereich Kunst mit erweiterter malerischer Raum-Aktion/Skulptur/Installation im öffentlichen Raum, Judith Huemer und Tobias Pilz.

    Vortrag (Englisch)

    Wiener Secession Vereinigung bildender KünstlerInnen
    Friedrichstrasse 12
    1010 Wien

    IBK

  • Zeichnen ist politisch mit Shuvo Rafiqul

    Die Veranstaltungsreihe lädt zu einem offenen Zeichenunterricht ein. Zeichnen als Werkzeug verstanden um emanzipatorisch politisch zu handeln und intersektionale Kunst- und Alltagserfahrungen zu teilen.

    Workshop

    Akademie der bildenden Künste Wien
    Schillerplatz 3
    1010 Wien
    S21a

    IBK

  • Ein Vortrag über zeitgenössische Kunst und ihre Zukunft?

    Dr. Tjasa Kancler, Barcelona, Spain im Rahmen der IBK Lecture Series, organisiert vom Fachbereich Konzeptuelle Kunst.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IBK

  • Zeichnen ist politisch mit Anna Khodorkovskaya

    Die Veranstaltungsreihe lädt zu einem offenen Zeichenunterricht ein. Zeichnen als Werkzeug verstanden um emanzipatorisch politisch zu handeln und intersektionale Kunst- und Alltagserfahrungen zu teilen.

    Workshop

    Akademie der bildenden Künste Wien
    Schillerplatz 3
    1010 Wien
    S21a

    IBK

  • MUSLIM*CONTEMPORARY 2022: Closing, Konzert & After Party

    Poetry Slam: Ahmed Naief I Carpet, Concert: Seba Kayan & Çağrı Özyürek

    Abschlussveranstaltung

    Schillerplatz/ Aula

    IBK

  • MUSLIM*CONTEMPORARY 2022

    Muslim*Contemporary versteht sich als multidisziplinäres, partizipatives und dialogisches Festival, das den Stellenwert der Teilhabe der muslimischen Communities in der Gesellschaft durch Kunst, Bildung und Dialog reflektieren soll. Ziel ist es, Räume zu schaffen, in denen wichtige gesellschaftliche Diskurse reflektiert und durch Repräsentation verhandelt werden können.

    Festival

    diverse Standorte

    IBK