Skip to main content

Veranstaltungen

Liste der Einträge

  • Hiding Behind Layers of Irony too Complex to Unmask

    Gastvortrag von Ana Teixeira Pinto, unterrichtet an der Universität der Künste Berlin, forscht an der Leuphana University, Lüneburg. Moderation: Sabeth Buchmann und Christian Höller

    Hauptgebäude/ H 4.37

    IKW

  • Gastvortrag Jace Clayton

    Einführung und Moderation | Axel Stockburger
    Eine Veranstaltung von Diedrich Diederichsen, Theorie, Praxis und Vermittlung von Gegenwartskunst.
    Vortrag in Englisch

    Hauptgebäude/ H 4.37

    IKW

    Einführung und Moderation | Axel Stockburger
 
 Eine Veranstaltung von Diedrich Diederichsen, Theorie, Praxis und Vermittlung von Gegenwartskunst.
 
 Vortrag in Englisch
  • Aufzeichnungssysteme | Handzeichnung, Animation, Film, Installation

    Vortrag von Peter Hauenschild, Grafiker und Medienkünstler, Kunstuniversität Linz.

    Hauptgebäude/ H 4.37

    IKW

    Vortrag von Peter Hauenschild, Grafiker und Medienkünstler, Kunstuniversität Linz.
  • Stimme als Voice & Vote | Festtagung zu Ehren des 60. Geburtstages von Diedrich Diederichsen

    Eine Veranstaltung des Instituts für Kunst- und Kulturwissenschaften im Rahmen der vienna art week 2017

    Teilnehmer_innen: Sabeth Buchmann, Diedrich Diederichsen, Helmut Draxler, Isabelle Graw, Renée Green, Katharina Hausladen, Tom Holert, Christian Höller, Jens Kastner, Martin Prinzhorn, Constanze Ruhm, Ruth Sonderegger

    Augasse/ Aula, A1.4.10

    IKW

    Eine Veranstaltung des Instituts für Kunst- und Kulturwissenschaften im Rahmen der
 
  vienna art week 2017
 
 


 
  Teilnehmer_innen:
 
 Sabeth Buchmann, Diedrich Diederichsen, Helmut Draxler, Isabelle Graw, Renée Green, Katharina Hausladen, Tom Holert, Christian Höller, Jens Kastner, Martin Prinzhorn, Constanze Ruhm, Ruth Sonderegger
  • zur documenta in Athen und Kassel

    Ausstellung und Projektpräsentationen des Master in Critical Studies.

    Ausstellungsdauer

    Akademie der bildenden Künste Wien, Augasse 2–6, 1090 Wien, 4.OG

    IKW

  • Experiential Media and the Transformation of Storytelling

    Lecture by John V. Pavlik, Ph.D., Professor of Journalism and Media Studies, United States.

    Hauptgebäude/ H 4.37

    IKW

    Lecture by John V. Pavlik, Ph.D., Professor of Journalism and Media Studies, United States.
  • zur documenta in Athen und Kassel

    Ausstellung und Projektpräsentationen des Master in Critical Studies.

    Eröffnung

    Akademie der bildenden Künste Wien, Augasse 2–6, 1090 Wien, 4.OG

    IKW

  • Museum as a Chronotope

    Lecture/Workshop with Zeigam Azizov organized in the framework of the seminar Das Weltmuseum by Christian Kravagna.

    Hauptgebäude/ B4.19.1

    IKW

    Lecture/Workshop with Zeigam Azizov organized in the framework of the seminar
 
  Das Weltmuseum
 
 by Christian Kravagna.
  • Cinéma Utilitaire | Poems of love and combat, Algeria’s veiled International State

    Lecture by Viktoria Metschl organized in the framework of the class African Cinema and Decolonization by Christian Kravagna.

    Schillerplatz/ M20

    IKW

    Lecture by
 
  Viktoria Metschl
 
 organized in the framework of the class
 
  
   African Cinema and Decolonization
  
  by Christian Kravagna.
  • Lisa Nyberg | Unsettling: a guided meditation to the sea

    Under the title Fantastic Wednesday the PhD in Practice opens its doors to the Academy, friends, and other interested people. Program participants present their work in progress and experiment with different formats of presentation.

    Schillerplatz/ DG 12

    IKW

    Under the title
 
  Fantastic Wednesday
 
 the PhD in Practice opens its     doors to the Academy, friends, and other interested people. Program     participants present their work in progress and experiment with     different formats of presentation.
  • Sezgin Boynik | Heurism of Images: Learning through Cinematic Devices

    21.06.2017, 19.00 h mumok kino: Sezgin Boynik

    Erkennen und Verfolgen | Eine Veranstaltungsreihe zur Arbeit und Lehre Harun Farockis im Rahmen der Ringvorlesung Theoretische Ansätze und Methoden. Konzipiert von Sabeth Buchmann, Constanze Ruhm und Jens Kastner. In Zusammenarbeit mit dem mumok kino (Naoko Kaltschmidt und Matthias Michalka).

    Schillerplatz/ M13a

    IKW

    21.06.2017, 19.00 h
 
 mumok kino: Sezgin Boynik


 
  Erkennen und Verfolgen | Eine Veranstaltungsreihe zur Arbeit und Lehre Harun Farockis
 
 im Rahmen der Ringvorlesung Theoretische Ansätze und Methoden. Konzipiert von Sabeth Buchmann, Constanze Ruhm und Jens Kastner. In Zusammenarbeit mit dem mumok kino (Naoko Kaltschmidt und Matthias Michalka).
  • Spirited Affinities

    Vortrag von Adrian Heathfield im Rahmen der Lehrveranstaltung Morphologie des Körpers und Raums (Felicitas Thun-Hohenstein).

    Schillerplatz/ M20

    IKW

    Vortrag von Adrian Heathfield im Rahmen der Lehrveranstaltung
 
  Morphologie des Körpers und Raums
 
 (Felicitas Thun-Hohenstein).
  • Über die Beziehung zwischen Kunst und Ökologie

    Elisabeth von Samsonow im Gespräch mit Timothy Morton | Hyperobjects und Boyan Manchev | The spider and the Cloud or Preliminary Remarks on the Genealogy of Inhuman Techniques

    Schillerplatz/ M20

    IKW

    Elisabeth von Samsonow im Gespräch mit Timothy Morton |
 
  Hyperobjects
 
 und Boyan Manchev |
 
  The spider and the Cloud
 
 or
 
  Preliminary Remarks on the Genealogy of Inhuman Techniques
  • Epidemic Subjects - Radical Ontology

    Ed.: Elisabeth von Samsonow (Akademie der bildenden Künste Wien)

    Book presentation

    Schillerplatz/ M13a

    IKW

    Ed.: Elisabeth von Samsonow (Akademie der bildenden Künste Wien)
  • Compared to What? Pop zwischen Normativität und Subversion

    Tobias Gerber und Katharina Hausladen (Hg.)

    Buchpräsentation und Talk

    Depot, Breite Gasse 3, 1070 Wien

    IKW

    Tobias Gerber und Katharina Hausladen (Hg.)
  • Psychoanalysis and Critique of Capitalism: From Freud to Lacan

    Public Lecture von Samo Tomšič (Humboldt Universität zu Berlin)
    Moderation: Sami Khatib (American University of Beirut)

    Schillerplatz/ M13a

    IKW

    Public Lecture von Samo Tomšič (Humboldt Universität zu Berlin)
 
 Moderation: Sami Khatib (American University of Beirut)
  • Spell I : The path by Zosia Holubowska

    Under the title Fantastic Friday the PhD in Practice opens its doors to the Academy, friends, and other interested people. Program participants present their work in progress and experiment with different formats of presentation.

    Schillerplatz/ DG 12

    IBK, IKW

    Under the title
 
  Fantastic Friday
 
 the PhD in Practice opens its    doors to the Academy, friends, and other interested people. Program    participants present their work in progress and experiment with    different formats of presentation.
  • Daniel Faust | Aesthetics of Quantity

    Daniel Faust wird im Kontext der Vorlesung Medientheorie II von Andreas Spiegl seine Arbeiten vorstellen.

    Schillerplatz/ M13a

    IKW

    Daniel Faust wird im Kontext der Vorlesung
 
  Medientheorie II
 
 von Andreas Spiegl seine Arbeiten vorstellen.
  • Digressing/Uprooting

    A presentation by Rafal Morusiewicz

    Under the title Fantastic Wednesday the PhD in Practice opens its doors to the Academy, friends, and other interested people. Program participants present their work in progress and experiment with different formats of presentation.

    Schillerplatz/ DG 12

    IKW

    A presentation by Rafal Morusiewicz


 Under the title
 
  Fantastic Wednesday
 
 the PhD in Practice opens its   doors to the Academy, friends, and other interested people. Program   participants present their work in progress and experiment with   different formats of presentation.
  • Cathrin Pichler Preis 2017

    Mit Unterstützung der Freunde des Cathrin Pichler Archivs wird 2017 zum ersten Mal der Cathrin Pichler Preis vergeben.
    Den Preis erhielten Laura Nitsch und Barbara Juch (Master of Critical Studies) für ihre Arbeit Elemente einer Landschaft.

    Screeningzeiten während des Rundgangs täglich zur vollen Stunde, 14.00 – 21.00 h.

    Preisverleihung und Screening des Siegerprojekts

    Schillerplatz/ M15b

    IKW

    Mit Unterstützung der Freunde des Cathrin Pichler Archivs wird 2017 zum ersten Mal der
 
  Cathrin Pichler Preis
 
 vergeben.
 
 Den Preis erhielten
 
  Laura Nitsch
 
 und
 
  Barbara Juch
 
 (Master of Critical Studies) für ihre Arbeit
 
  Elemente einer Landschaft.
 


 Screeningzeiten während des Rundgangs täglich zur vollen  Stunde, 14.00 – 21.00 h.