Skip to main content

Ausstellungen / Veranstaltungen

Liste der Einträge

  • Speculative Fiction

    Mit Arbeiten von: Veronika Eberhart, Katrin Euller, Barbara Kapusta, Pille-Riin Jaik, Flavia Mazzanti, Ursula Mayer, Marlies Pöschl, Stefanie Schwarzwimmer, Paula Strunden, Kay Walkowiak

    Screening

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie

    weißer Raum mit weißen runden Hockern, im Hintergrund mehrere Leinwände die auf Drähten hängen, auf einer Leinwand ist ein Film mit einer schwarzen Frau im Bild projektiert
  • How thick is the layer of butter on your bread?

    Notes on class and capital

    Mit Arbeiten von: Kristina Kusmina Dreit, Jackie Grassmann, Ferhat İlhan, Hanne Jannasch und Isabell Alexandra Meldner, Seung Yeon Jung, Irene Landa, Rogine Moradi, Rebecca Rothenborg, Anne Schmidt, Olga Shapovalova, Natalia Gurova and Vik Bayer

    Ausstellung

    Schillerplatz/ OG1

    Exhibit Studio

    Flyer der Ausstellung "How thick is the layer of butter on your bread?" auf buntem Hintergrund mit schwarzer Schrift
  • XR-Tour Infra-thin Magick

    Paula Strunden führt in ihrer in der Exhibit Galerie präsentierten Extended Reality (XR)-Installation in den Raum zwischen physisch und virtueller Realität ein.

    XR-Tour

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie

  • XR-Tour Infra-thin Magick

    Eröffnungswoche Speculative Fiction

    Paula Strunden führt in ihrer in der Exhibit Galerie präsentierten Extended Reality (XR)-Installation in den Raum zwischen physisch und virtueller Realität ein.

    XR-Tour

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie

    Paula Strunden sitzt auf einem großen, am Boden ausgelegten Papier und arbeitet an Entwürfen für Infra-thin Objekte.
  • Kay Walkowiak: Neon Ghost

    Eröffnungswoche Speculative Fiction

    Kay Walkowiak, Teerawat Mulvilai und Natalia Domínguez Rangel im Gespräch mit Sulgi Lie, moderiert von Stephanie Damianitsch

    Filmscreening und Panel Discussion

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie

    Ein weiß geschminkter und gekleidedeter Mann in einer Geste des Butoh-Tanzes steht in einem See innerhalb eines verfallenen Gebäudes.
  • Kay Walkowiak: Neon Ghost

    Eröffnungswoche Speculative Fiction

    Eine Performance von Teerawat Mulvilai und eine Live-Soundkomposition von Natalia Domínguez Rangel erweitern den Film Neon Ghost von Kay Walkowiak in den Ausstellungsraum.

    Filmscreening und Performance

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie

  • Rent

    Eröffnungswoche Speculative Fiction

    Katrin Euller/Rent spielt direkt im Ausstellungsraum der Exhibit Galerie ein auf das Screening Speculative Fiction abgestimmtes Set.

    Konzert

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie

    Ein abgedunkelter Raum in dem Rent/Katrin Euller bei einem Konzert zu sehen ist.
  • Eröffnung Exhibit Studio

    How thick is the layer of butter on your bread? Notes on class and capital

    Das Exhibit Studio eröffnet seine aktuellste Ausstellung mit Performances von Anne Schmidt und Rebecca Rothenborg.
    In der Ausstellung zu sehen sind Arbeiten von Kristina Kusmina Dreit, Jackie Grassmann, Ferhat İlhan, Hanne Jannasch und Isabell Alexandra Meldner, Seung Yeon Jung, Irene Landa, Rogine Moradi, Rebecca Rothenborg, Anne Schmidt, Olga Shapovalova, Natalia Gurova, Vik Bayer.

    Schillerplatz/ OG1

    Exhibit Studio

  • Über Malerei: Zeigen und Verbergen

    Florian Schmidt

    Über Malerei ist eine Gesprächsreihe die vom Fachbereich abstrakte Malerei erstmals 2013 initiert wurde und in der zeitgenössische Malerei ausschließlich anhand von Originalen mit Studierenden, Alumnis, Lehrenden und Gästen diskutiert wird.

    Gesprächsreihe

    Eschenbachgasse

    Exhibit Eschenbachgasse

    Ein abstraktes Gemälde mit reliefartiger Struktur und homogener Farbgebung in Petrol.
  • Stressless Space

    Aufgrund des großen Erfolgs wird Stressless Space bis zum 29. Mai verlängert!

    Ausstellung

    Schillerplatz/ OG1

    Exhibit Studio

    grünes Ausstellungplakat mit Titel der Ausstellung "Stressless Space" in runder Schriftart mit dem Verlängerungsdatum in blauer Schrift
  • Spheres and Cones. Plants as Practitioners

    Spheres and Cones. Plants as Practitioners ist ein temporäres, diskursives Labor von Unstable Bodies unter der Leitung von Wolfgang Tschapeller (Institut für Kunst und Architektur, Akademie der bildenden Künste Wien). Mit Christian Freude, Christina Jauernik, Johann Lurf, Fabian Puttinger und Gästen.

    Eschenbachgasse

    Exhibit Eschenbachgasse

    Eine Hand, die eine Pflanze zwischen den Fingern hält.
  • Performative Setzungen zur Erbse

    mit Esther Balfe, Diane Shooman und Studierende des Tanzprogramms MUK Wien

    Bewegung Schreiben Forschung

    Performance

    Eschenbachgasse

    Exhibit Eschenbachgasse

    Eine Pflanze und Stäbchen, die mit ihrem Ende in der Erde steckten.
  • INTRA! INTRA! Towards an INTRA SPACE

    Präsentation des von Christina Jauernik und Wolfgang Tschapeller herausgegebenen Bandes INTRA! INTRA! Towards an INTRA SPACE der Publikationsreihe der Akademie der bildenden Künste Wien mit einführenden Worten von Rektor Johan F. Hartle.

    Buchpräsentation

    Eschenbachgasse

    Exhibit Eschenbachgasse

    Buchcover des Bandes
  • Einrichtung und Gegebenheit: Infrastruktur als Form und Handlung

    Kuratiert von: Martin Beck, Sabeth Buchmann und Stephanie Damianitsch
    Kooperationspartner_innen innerhalb der Akademie: Carolin Bohlmann, Iman Issa, Elke Krasny, Angelika Schnell

    Ausstellung

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie

    Ausstellungansicht eines Raumes, in dem eine schwarze Latexskulptur gespannt ist, am Boden verschiedene andere Ausstellungstücke, Bilder, Lampen
  • Schillerplatz/ Aula

    Exhibit Galerie

    Ein typografisches Sujet, das die Informationen zur Konferenz zusammenfasst.
  • Taking up Space with Sound

    Soundshop mit Christina Gruber und Natalia Domínguez Rangel

    Sound-Workshop

    Eschenbachgasse

    Exhibit Eschenbachgasse

    Eine Hand hält ein kleines Mikrofon an ein Blatt einer Pflanze, das an die Wand geklebt ist.
  • Plant Media Reading Group

    Plant Media Reading Group ist ein zweiwöchentliches Zusammentreffen von Denker_innen und Praktiker_innen aus verschiedenen Disziplinen (Architektur, Philosophie, Filmwissenschaft, Literaturwissenschaft, Anthropologie, Medientheorie), initiiert von Vicki Kirby, Tom Lamarre, Christina Jauernik und Fabian Puttinger.

    Lesegruppe

    Eschenbachgasse

    Exhibit Eschenbachgasse

    Einzelne Pflanzenteile, die zu einer Art Muster zusammengelegt sind.
  • Infrastructural Writing for Troubling Times

    Im Kontext der Ausstellung Einrichtung und Gegebenheit. Infrastruktur als Form und Handlung.

    Lesegruppe und Schreibworkshop

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie

  • Feministische Infrastruktur-Kritik

    Interdependenzen von Körpern, Material und Technologien

    Ein Symposium im Rahmen der Ausstellung Einrichtung und Gegebenheit. Infrastruktur als Form und Handlung mit Vorträgen von Carla Bobadilla, Francesca Brusa and Giulia Gabrielli, Miriam Kreuzer, Sophie Lingg, Claudia Lomoschitz, Carlota Mir, Verónica Orsi und Sylvia Sadzinski. Moderiert von Sabeth Buchmann und Elke Krasny.

    Symposium

    Zoom

    Exhibit Galerie

    Ein typografisches Motiv. Der Titel der Veranstaltung auf gelbem Hintergrund.
  • Inka Meißner und Rachal Bradley: Indebted Vision

    Ausgehend von ihren Forschungs- und Recherchematerialien präsentieren die Künstlerinnen Rachal Bradley und Inka Meißner ihre Idee eines „verschuldeten Sehens“ („Indebted Vision“). Eine für diese Veranstaltung produzierte Videoarbeit gibt Einblick in die Theorie der Künstlerinnen, die auch in Bezug auf die Ausstellung Einrichtung und Gegebenheit. Infrastruktur als Form und Handlung diskutiert wird.

    Vortrag

    Schillerplatz

    Exhibit Galerie