Skip to main content

Veranstaltungen

Liste der Einträge

  • Diplomarbeiten 07|08

    Besichtigung aller Diplomarbeiten:
    24.06.2008, 16.00 - 22.00 h | 25.-26.06.2008, 16.00 - 20.00 h

    Abschlussfeier

    Akademie

    Besichtigung aller Diplomarbeiten:
 
 24.06.2008, 16.00 - 22.00 h | 25.-26.06.2008, 16.00 - 20.00 h
  • Anatomiesaal

    Akademie

  • Performance Pool II

    Plus DJ-Line (elchaos u.a.)
    Von und mit Studierenden der Akademie der bildenden Künste Wien
    Bitte pünktlich erscheinen!

    brut im Konzerthaus, Lothingerstraße 20, 1030 Wien

    Akademie

    Plus DJ-Line (elchaos u.a.)
 
 Von und mit Studierenden der Akademie der bildenden Künste Wien
 
 Bitte pünktlich erscheinen!
  • Utopien entdenken: Die "Sechziger" im Rahmen

    Dick Hebdige an der Akademie der bildenden Künste Wien
    Einführung: Diedrich Diederichsen, Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften
    Organisiert vom Institut für künstlerisches Lehramt

    M13

    Akademie

  • Diplomarbeiten 07|08

    Besichtigung aller Diplomarbeiten:
    24.06.2008, 16.00 - 22.00 h | 25.-26.06.2008, 16.00 - 20.00 h

    Eröffnung

    Akademie

    Besichtigung aller Diplomarbeiten:
 
 24.06.2008, 16.00 - 22.00 h | 25.-26.06.2008, 16.00 - 20.00 h
  • Zwischen temporären Interventionen

    "Zwischen temporären Interventionen" ist ein weiterer Programmschwerpunkt einer Projektkooperation zwischen StudentInnen der Akademie der bildenden Künste Wien und ArchitekturstudentInnen der Technischen Universität Wien.

    Meidlinger Markt, Marktstand Nr. 91

    Akademie

    "Zwischen temporären Interventionen" ist ein weiterer Programmschwerpunkt einer Projektkooperation zwischen StudentInnen der Akademie der bildenden Künste Wien und ArchitekturstudentInnen der Technischen Universität Wien.
  • Afrikanische Kunstgeschichten

    Vortragsreihe am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien.
    Konzipiert von Christian Kravagna, Professur für Postcolonial Studies,
    in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin.

    Vortragsreihe

    M20

    Akademie

    Vortragsreihe am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien.
 
 Konzipiert von Christian Kravagna, Professur für Postcolonial Studies,
 
 in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin.
  • Afrikanische Kunstgeschichten

    Vortragsreihe am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien.
    Konzipiert von Christian Kravagna, Professur für Postcolonial Studies,
    in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin.

    5. Vortrag

    M20

    Akademie

    Vortragsreihe am Institut für Kunst- und Kulturwissenschaften der Akademie der bildenden Künste Wien.
 
 Konzipiert von Christian Kravagna, Professur für Postcolonial Studies,
 
 in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin.
  • You're a Mess, Honey.

    Ausstellung kuratiert von Julia Schäfer, organisiert von Kaucyila Brooke
    Öffnungszeiten täglich von 15.00 - 18.00 Uhr

    Eröffnung

    Grundsteingasse 5-7, 1160 Wien

    Akademie

    Ausstellung kuratiert von Julia Schäfer, organisiert von Kaucyila Brooke
 
 Öffnungszeiten täglich von 15.00 - 18.00 Uhr
  • "wer weiß für wen"

    KünstlerInnen der Akademie der bildenden Künste Wien in der Galerie am Lieglweg
    zur Eröffnung spricht Gunter Damisch

    Eröffnung

    Galerie am Lieglweg, Lieglweg 23, 3040 Neulengbach

    Akademie

  • Florian Schneider (Gründungsmitglied von "Kraftwerk")

    Gastvortrag und Gespräch im Rahmen der Sound-Vorlesung

    Sound Studio

    Akademie

  • Outdoorkino at Kurzbauer

    REPO MAN, 1984
    Regie: Alex Cox
    Eine Veranstaltung der Objektbildhauerei
    jeden Mittwoch vom 14.5. – 18.6. jeweils um 21.00 Uhr
    Essen und Trinken ab 20.30 h

    Garten

    Akademie

    REPO MAN, 1984
 
 Regie: Alex Cox
 
 Eine Veranstaltung der Objektbildhauerei
 
 jeden Mittwoch  vom 14.5. – 18.6. jeweils um 21.00 Uhr
 
 Essen und Trinken ab 20.30 h
  • IKLseries2 – Reproduktion

    Geöffnet: Mi, Do, Fr: 13.00 - 18.00 h, Sa: 12.00 - 16.00 h
    Party am 07. Juni 2008 ab 20.00 h

    Ausstellung

    Institutsgebäude

    Akademie

    Geöffnet: Mi, Do, Fr: 13.00 - 18.00 h, Sa: 12.00 - 16.00 h
 
 Party am 07. Juni 2008 ab 20.00 h
  • Artistic Research Wanted

    Symposium organisiert vom Forschungslabor für Film und Fernsehen an der Akademie der bildenden Künste Wien
    Konzept: Bettina Henkel
    Organisation: Alan Cicmak, Friedemann Derschmidt, Richard Reisenberger

    Symposium

    Mehrzwecksaal / Videolabor

    Akademie

    Symposium organisiert vom Forschungslabor für Film und Fernsehen an der Akademie der bildenden Künste Wien
 
 Konzept: Bettina Henkel
 
 Organisation: Alan Cicmak, Friedemann Derschmidt, Richard Reisenberger
  • Madness on Paper and Canvas

    Sublimation and Exploitation at the Artists’ House in Gugging
    Gastvortrag von Alexandra Schüssler
    Organisiert vom Ordinariat für Philosophische und Historische Anthropologie der Kunst

    M 20

    Akademie

  • Stefan Behnisch | Otto Wagner Lecture 2008

    Das Institut für Kunst und Architektur an der Akademie der bildenden Künste Wien präsentiert in Zusammenarbeit mit Zumtobel die Otto Wagner-Lecture 2008. Der Architekt Stefan Behnisch zeigt in diesem Rahmen aktuelle Beispiele aus seinem Werk und bezieht Position zum Thema Nachhaltigkeit in der Architektur.

    EG Nord

    Akademie

    Das Institut für Kunst und Architektur an der Akademie der bildenden Künste Wien präsentiert in Zusammenarbeit mit Zumtobel die Otto Wagner-Lecture 2008. Der Architekt Stefan Behnisch zeigt in diesem Rahmen aktuelle Beispiele aus seinem Werk und bezieht Position zum Thema Nachhaltigkeit in der Architektur.
  • Ungleichzeitigkeit und Unmittelbarkeit | Eine Utopie des Sounds

    Ein Kooperationsprojekt des Instituts für Kunst- und Kulturwissenschaften und des Instituts für Bildende Kunst der Akademie der bildenden Künste Wien sowie des Österreichischen Filmmuseums.

    Symposium

    Raum M13

    Akademie

  • _embody_

    _embody_ nennt sich die zweitägige Ausstellung der Student_innen des Ordinariats für „Kontextuelle Malerei“ in den Ausstellungsräumen der Akademie der bildenden Künste Wien am Schillerplatz
    Zur Eröffnung spricht Diederich Dieerichsen

    Ausstellungsdauer

    Ausstellungsräume

    Akademie

    _embody_ nennt sich die zweitägige Ausstellung der Student_innen des Ordinariats für „Kontextuelle Malerei“ in den Ausstellungsräumen der Akademie der bildenden Künste Wien am Schillerplatz
 
 Zur Eröffnung spricht Diederich Dieerichsen
  • I LOVE KARLSPLATZ im Wien Museum

    KEUK, die Kommission zur Erhaltung der Urbanzone Karlsplatz, formierte sich im November 2005 im Rahmen des Studienprojekts “The Constructed Plan“ – einer Kooperation der Klassen Eyal Weizman (Institut für Kunst und Architektur) und Monica Bonvicini (Institut für bildende Kunst), an der Akademie der bildenden Künste Wien. Das daraus entstandene Projekt “I love Karlsplatz“ von KEUK (Conny Cossa, Martin Denk, Patrick Hammer und Pia Spiesberger), wird nun im Rahmen der Ausstellung „ Am Puls der Stadt. 2000 Jahre Karlsplatz“ ausgestellt.

    Eröffnung

    im Wien Museum und am Karlsplatz

    Akademie

    KEUK, die Kommission zur Erhaltung der Urbanzone Karlsplatz, formierte sich im November 2005 im Rahmen des Studienprojekts “The Constructed Plan“ – einer Kooperation der Klassen Eyal Weizman (Institut für Kunst und Architektur) und Monica Bonvicini (Institut für bildende Kunst), an der Akademie der bildenden Künste Wien. Das daraus entstandene Projekt “I love Karlsplatz“ von KEUK (Conny Cossa, Martin Denk, Patrick Hammer und Pia Spiesberger), wird nun im Rahmen der Ausstellung „ Am Puls der Stadt. 2000 Jahre Karlsplatz“ ausgestellt.