Skip to main content

Veranstaltungen

Liste der Einträge

  • lost traces merging minds

    Die Ausstellung lost traces merging minds zeigt Masterprojekte, die im Rahmen der Lehrveranstaltung Künstlerische Praxis / Künstlerische Kunstvermittlungspraxis von Isa Rosenberger am Institut für das künstlerische Lehramt (IKL) im Fachbereich Kunst und Bildung an der Akademie der bildenden Künste Wien entwickelt wurden.

    Ausstellung

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund
  • Verwurzelt & Verwinkelt

    Exzerpt eines Stationentheaters von Rebecca Hartmann im Rahmen der Ausstellung lost traces merging minds während des Parcours. Abschlussarbeiten 2022.

    Stationentheater

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund
  • Führung durch die Ausstellung lost traces merging minds

    Führung durch die Ausstellung lost traces merging minds mit anwesenden Künstler_innen während des Parcours. Abschlussarbeiten 2022.

    Führung

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds auf lila Hintergrund
  • Formschöner Unisexbauch

    Performance mit Objekten von Stefanie Weber im Rahmen der Ausstellung lost traces merging minds während des Parcours. Abschlussarbeiten 2022.

    Performance

    Atelierhaus/ EG Nord

    IKL

    Flyer der Ausstellung lost traces merging minds in weißer Schrift auf lila Hintergrund
  • HACKING TO LIVE

    Künstleringespräch mit Irene Agrivina im Rahmen des Feministischen Hardware Festivals am Institut für das künstlerische Lehramt an der Akademie der bildenden Künste Wien. Das Gespräch findet in Englisch statt.

    Artist Talk (english)

    Schillerplatz/ Anatomiesaal

    IKL

    Ausstellungsansicht mit blau-grauen Stoffbündeln die zu einem großen Objekt zusammengebunden wurden und von der Decke hängen, rund herum kleine Sotffbündel in Glasvitrinen
  • Sexualpädagogik! Impulse für multiprofessionelle Zusammenarbeit in und um Schule

    Akteur_innen aus Schule, Sexualpädagogik, Forschung, Bildungspolitik und Pädagog_innenbildung kommen ins Gespräch, um die multiprofessionelle Zusammenarbeit zu sexueller Bildung zu stärken und weiterzuentwickeln

    Podiumsgespräch

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.12

    IKL

    Plakat der Veranstaltung "Sexualpädagogik" mit grau-schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund
  • Feministisches Hardware Festival

    In Workshops, Vorträgen, Performances und Ausstellungen werden künstlerische, anti-koloniale Alternativen zu sexistischen, toxischen und ausbeuterischen Lieferketten diskutiert.

    Ausstellungen | Artist Talks | Workshops | Performances

    diverse Standorte

    IKL

    Ausstellungselement vor schwarzem Hintergrund
  • Schritt für Schritt zur Inklusion. Erwartungen, Erfahrungen und Erlebnisse aus Schule und Hochschule

    Christine Drexler - Mitarbeiterin im Büro Inklusive Bildung an der PH Wien. Eine Veranstaltung des Fachbereichs Kunst- und Kulturpädagogik im Rahmen der Reihe Inklusion – Impulse und Herausforderungen für Schule und Unterricht.

    Vortrag

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.06

    IKL

  • Inklusion – Impulse und Herausforderungen für Schule und Unterricht

    Veranstaltungsreihe des Fachbereichs Kunst- und Kulturpädagogik am Institut für das künstlerische Lehramt.

    Vortragsreihe

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.06

    IKL

    Aquarell, Siluetten von Personen in roter Wasserfarbe, drei Personen stehen um drei weitere Person herum die in Rollstühlen sitzen, diese sind mit schwarzer Farbe gemalt.
  • #Didaktik

    Die Vortragsreihe #DIDAKTIK Artikulationen, Algorithmen, Infrastrukturen und Social Media in der kritischen Kunstvermittlung in digitalen Zeiten findet als internationale Kooperation zwischen dem Fachbereich Kunst und Bildung am Institut für das künstlerische Lehramt an der Akademie der bildenden Künste Wien und dem Studiengang Art Education an der Hochschule der Künste Bern statt.

    Vortragsreihe

    Online via Zoom

    IKL

  • #Didaktik - Franziska Thurner

    Die Vortragsreihe #DIDAKTIK findet als internationale Kooperation zwischen dem Fachbereich Kunst und Bildung am Institut für das künstlerische Lehramt und dem Studiengang Art Education an der Hochschule der Künste Bern statt.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

  • One Day Exhibition IKL: Auf jeden Fall bewegt es sich

    Präsentation von Stefanie F. Weber im Rahmen der Reihe One Day Exhibitions.

    Ausstellung

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.01

    IKL

    Plakat der Ausstellung One Day Exhibition mit Text und Foto in der Mitte des Plakats
  • pornotopia revised

    Kuratiert von Sarah Held, Sylvia Sadzinski

    Ausstellung

    WUK Werkstätten- und Kulturhaus
    Währinger Straße 59
    1090 Wien

    IKL

  • Führung pornotopia revised

    Ausstellungsführung mit den Kuratorinnen Sarah Held, Sylvia Sadzinski

    Führung

    WUK Werkstätten- und Kulturhaus
    Währinger Straße 59
    1090 Wien

    IKL

  • moden | styles | identitäten – fashion as cultural interventions

    NI EN MORE (Cd. Juàrez, MX)

    NI EN MORE ist ein politisches Modelabel aus Cd. Juárez, MX. Als non-profit Zusammenschluss macht es Aktivismus gegen Femizide an der Schnittstelle zwischen Mode und Kunst.

    Vortrag

    Online via Zoom

    IKL

  • Raum. Fähigkeit. Inklusive Bildung

    Tobias Buchner - HS. Prof. am Institut Inklusive Bildung an der PH Oberösterreich. Eine Veranstaltung des Fachbereichs Kunst- und Kulturpädagogik im Rahmen der Reihe Inklusion – Impulse und Herausforderungen für Schule und Unterricht.

    Vortrag

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.06

    IKL

  • One Day Exhibition IKL: You Are Not Alone

    Mirjana Mustra, mit Daria Polishchuk
    Die Ausstellung muss wegen Krankheit leider verschoben werden, der neue Termin wird sobald wie möglich bekanntgegeben.

     

    Ausstellung

    Karl-Schweighofer-Gasse/ 3.01

    IKL

  • Führung pornotopia revised

    Ausstellungsführung mit den Kuratorinnen Sarah Held, Sylvia Sadzinski

    Führung

    WUK Werkstätten- und Kulturhaus
    Währinger Straße 59
    1090 Wien

    IKL

  • #Didaktik - From clouds to grounds: Making visible AI's material

    Die Vortragsreihe #DIDAKTIK findet als internationale Kooperation zwischen dem Fachbereich Kunst und Bildung am Institut für das künstlerische Lehramt und dem Studiengang Art Education an der Hochschule der Künste Bern statt.

    Vortrag von Ariana Dongus

    Online via Zoom

    IKL

  • Pimmel Porn Protest & Boris Gay

    Im Rahmen der Performance-Lecture „Pimmel Porn Protest“ werden Pornos jenseits des Mainstreams vorgestellt, gezeigt, kontextualisiert und anschließend diskutiert.

    Performance

    WUK Werkstätten- und Kulturhaus
    Währinger Straße 59
    1090 Wien

    IKL